Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Miese Quoten für RTL-Jahresrückblick 2016 mit Günther Jauch

...

Miese Quoten  

Neuer Tiefstwert für Jauchs Jahresrückblick

05.12.2016, 10:36 Uhr | t-online.de

Menschen, Bilder, miese Quoten: Günther Jauch ging am Sonntagabend mit seinem Jahresrückblick "2016! Menschen, Bilder, Emotionen" auf RTL baden.

Gerade mal 3,74 Millionen Zuschauer (Marktanteil 12,6 Prozent) wollten laut dem Medienmagazin "dwdl.de" die launige Show sehen, in der unter anderem Angelique Kerber, Robbie Williams, Howard Carpendale, Udo Lindenberg, Fabian Hambüchen, Andreas Gabalier oder Elyas M'Barek zu Gast waren.

Das sind die miesesten Quoten in der Geschichte der Sendung, die seit 1996 einen festen Platz im RTL-Dezemberprogramm hat. Die Jauch-Show unterbot den bisherigen Tiefstwert aus dem vergangenen Jahr noch einmal deutlich. Fast eine halbe Million weniger Menschen als 2015 schalteten ein, so dass der Wert erstmals unter vier Millionen rutschte.

Nur vierter Sieger bei den werberelevanten Zuschauern

In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen musste sich der RTL-Jahresrückblick gleich drei Konkurrenten geschlagen geben: Während Jauch hier auf 1,68 Millionen Zuschauer kam, wollten 2,43 Millionen lieber den "Tatort" sehen, 2,18 Millionen waren bei "Edge of Tomorrow" (ProSieben) dabei und 1,83 Millionen schalteten "The Voice of Germany" (Sat 1) ein.

Bei den Gesamt-Zuschauerzahlen siegte ebenfalls der "Tatort" (8,86 Millionen) vor "Inga Lindström" im ZDF (4,56 Millionen). Die Jauch-Show lag hier aber immerhin vor "Edge of Tomorrow" (3,59 Millionen) und "The Voice" (3,05 Millionen).

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018