Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Dschungelcamp-Start: Sorge um Tina York – Schwächeanfall bei Anreise!

 (Quelle: t-online.de)Alle Infos zum DschungelcampSibylle RauchDomenico de CiccoEvelyn BurdeckiChris TöpperwienGisele OppermannBastian YottaTommi PiperSandra KiriasisLeila LowfireDoreen DietelFelix van DeventerPeter Orloff

Start des Dschungelcamps  

Schwächeanfall bei Anreise – Sorge um Tina York

20.01.2018, 09:48 Uhr | rix, t-online.de

Dschungelcamp-Start: Sorge um Tina York – Schwächeanfall bei Anreise!. Tina York: Die Sängerin muss von Dr. Bob untersucht werden. (Quelle: MG RTL D)

Tina York: Die Sängerin muss von Dr. Bob untersucht werden. (Quelle: MG RTL D)

Sie war von Anfang das Sorgenkind von Dr. Bob. Mit 63 Jahren ist Tina York die älteste Kandidatin der diesjährigen Dschungel-Staffel. Noch bevor sie im Camp ankommt, braucht die Sängerin bereits medizinische Hilfe.

Nachdem Jenny Frankhauser, Matthias Mangiapane, Ansgar Brinkmann und Tatjana Gsell als erste Gruppe via Helikopter in den australischen Dschungel gebracht werden, müssen auch die Stars der zweiten Gruppe in den frühen Morgenstunden aufbrechen.

Das Paddleboot füllt sich mit Wasser. (Quelle: MG RTL D)Das Paddleboot füllt sich mit Wasser. (Quelle: MG RTL D)

Mit einem morschen Paddelboot geht es für Kattia Vides, Tina York, Natascha Ochsenknecht und Sydney Youngblood in Richtung neuer "Heimat". Ja, das Dschungelcamp ist kein Zuckerschlecken und der Einzug ins Camp eine echte Herausforderung. Die Frau von Uwe Ochsenknecht übernimmt das Kommando. Doch dann läuft das Boot voll Wasser und kentert.

Tina York ist am Ende ihrer Kräfte. (Quelle: MG RTL D)Tina York ist am Ende ihrer Kräfte. (Quelle: MG RTL D)

Die einzige Möglichkeit an Land zu kommen: schwimmen. Zu viel für die Schwester von Schlagerstar Mary Roos. Total erschöpft und am Ende ihrer Kräfte erreicht Tina York das Ufer. Sie zittert, muss sich übergeben. "Der Weg war zu lang, ich konnte nicht mehr." Wird das Dschungelcamp zu schwer für die 63-Jährige? Die Musikerin hatte da schon so eine Vorahnung. Bereits im Vorfeld sagte sie RTL: "Wenn ich sterbe, guckt bitte genau nach, ob ich auch tot bin." Soo schlimm sah es nun nicht aus.

Quelle:
- IBES-Folge vom 19. Januar 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal