t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

"Das Supertalent": Für diese Kandidatin bricht Dieter Bohlen die Regeln


"Supertalent"-Sensation
Für diese Kandidatin bricht Dieter Bohlen die Regeln

Von t-online, rix

23.12.2018Lesedauer: 2 Min.
Dieter Bohlen und Ameli Bilyk: Er hat sie während der Show überrascht.Vergrößern des BildesDieter Bohlen und Ameli Bilyk: Er hat sie während der Show überrascht. (Quelle: MG RTL D)
Auf WhatsApp teilen

Bereits seit elf Jahren sucht Dieter Bohlen im TV nach Ausnahmetalenten. Jetzt überraschte der Poptitan ein junges Mädchen mit einer Geste, die es zuvor bei "Das Supertalent" noch nicht gegeben hat.

Sie hatte gute Chancen auf den Sieg. Eigentlich hätte Ameli Bilyk am Samstagabend die Jury und das Publikum wieder mit einer Performance auf dem Seil beeindrucken sollen.

Die 13-jährige Tänzerin aus der Ukraine hatte sich jedoch den Arm gebrochen, durfte das große Finale nur als Zuschauerin miterleben. Nicht nur für die Schülerin eine Enttäuschung, auch für Poptitan Dieter Bohlen, denn der hatte das junge Mädchen ins Finale gebuzzert.

"Das ist super traurig", sagt der Chefjuror am Samstagabend. Dann steht er auf, nimmt Ameli in den Arm. Er war sich sicher, dass die 13-Jährige die Show gewinnen wird. "Ich mache jetzt etwas, was ich nicht darf", kündigt der sechsfache Vater an. "Aber ich glaube, nächstes Jahr bist du wieder gesund und dann bist du hier im Finale! In einem Jahr zeigst du uns dann, was du kannst. Du musst auch nicht mehr ins Casting." Somit steht schon ein Jahr vor der Show die erste Finalistin fest. So etwas hatte es beim "Supertalent" noch nie gegeben.


Das diesjährige Finale hat Stevie Starr gewonnen. Der Alles-Schlucker war ebenfalls einer von Bohlens Herzenskandidaten. Der 56-Jährige schluckt Dinge wie Goldfische, Weihnachtskugeln und Feuerzeuge. Anschließend holt er alles wieder hoch. "Ich liebe diesen Mann", sagt das "Supertalent"-Urgestein über den schottischen Illusionisten.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website