Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Dschungelcamp 2019: Prüfung mit Gisele – Promis holen Sterne-Rekord!

 (Quelle: t-online.de)Alle Infos zum DschungelcampSibylle RauchDomenico de CiccoEvelyn BurdeckiChris TöpperwienGisele OppermannBastian YottaTommi PiperSandra KiriasisLeila LowfireDoreen DietelFelix van DeventerPeter Orloff

Prüfung mit Gisele  

Promis holen Sterne-Rekord im Dschungelcamp

21.01.2019, 16:36 Uhr | rix, t-online.de

Dschungelcamp 2019: Prüfung mit Gisele – Promis holen Sterne-Rekord!. Tag 10: Alle zehn Promi-Gladiatoren müssen ins "Dschungelkollosseum" (Quelle: TV NOW / Stefan Menne)

Tag 10: Alle zehn Promi-Gladiatoren müssen ins "Dschungelkollosseum" (Quelle: TV NOW / Stefan Menne)

So gut wie an Tag zehn haben die Dschungelbewohner bei den Prüfungen dieses Jahr noch nie abgeschnitten. Am Sonntagabend durften sich die Kandidaten über stolze neun von zehn Sternen freuen.

Am zehnten Tag von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" mussten alle Promis bei der Dschungelprüfung antreten. Auch Heulsuse Gisele. Die hatte mit neun Prüfungen hintereinander einen neuen Rekord aufgestellt. Gestern blieb das Model verschont. 

Zum ersten Mal durften die Bewohner entscheiden, wer sich den Aufgaben von Sonja und Daniel stellen muss. Die Wahl fiel auf Felix und Doreen, Gisele bekam eine Pause. An Tag elf sah es schon wieder ganz anders aus: Dieses Mal sollten im "Dschungelkollosseum" alle Kandidaten um die Sterne kämpfen.

Alle zehn Promi-Gladiatoren müssen ins "Dschungelkollosseum"

Aufgeteilt wurde die Prüfung in vier einzelne Runden. Das erste Spiel betraf Doreen, Peter, Evelyn, Tommi und Leila. Jeder von ihnen musste seinen Kopf für drei Minuten in Plexiglasboxen voller grüner Ameisen stecken. Alle fünf Kandidaten hielten durch und erspielten sich fünf Sterne. Die zweite Aufgabe war für Bastian und Sandra. Sie mussten mit einem Speer einen Stern treffen. Die Bobpilotin hatte währenddessen einen zappelnden Krebs im Mund, der Protzmillionär lebende Kakerlaken. Der Yotta konnte endlich seinen ersten Stern holen. Seine Partnerin hingegen versagte, sie hat den Krebs fallen lassen. 

Für Chris ging es im dritten Spiel in einen Glastunnel voller Schlangen. Dort musste der Curryking innerhalb von fünf Minuten einen Stern befreien. Das ist ihm gelungen. Zuletzt waren Gisele und Felix an der Reihe. Mit Hilfe eines drei Kilo schweren Keilschwanzadlers mussten das Model und der Schauspieler ihre Sterne austauschen, in dem der Adler von dem einen Arm auf den anderen fliegt.


Insgesamt konnten die Promis neun von zehn Sternen erspielen. Alle bis auf Sandra waren in ihren Spielen erfolgreich. So viele Sterne gab es für das diesjährige Camp noch nicht. Chris und Gisele hatten vor einer Woche acht erreicht.

Verwendete Quellen:
  • "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Folge vom 20. Januar 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal