Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Nach Dschungelcamp: Evelyn Burdecki bringt tote Tiere aus Australien mit

 (Quelle: t-online.de)Alle Infos zum DschungelcampSibylle RauchDomenico de CiccoEvelyn BurdeckiChris TöpperwienGisele OppermannBastian YottaTommi PiperSandra KiriasisLeila LowfireDoreen DietelFelix van DeventerPeter Orloff

"Hoffe, ich kriege jetzt keinen Ärger"  

Evelyn Burdecki bringt tote Tiere aus dem Dschungel mit

31.01.2019, 10:13 Uhr | rix, t-online.de

 (Quelle: t-online.de)
Besondere Dschungel-Erinnerung für Evelyn Burdecki

Als Dschungelkönigin ist Evelyn Burdecki triumphal nach Hause zurückgekehrt. Aber nicht allein, wie sie jetzt in ihrer Instagram Story verriet. (Quelle: t-online.de)

Im Gepäck: Evelyn Burdecki hat unfreiwillig besondere Dschungel-Erinnerung mit nach Hause gebracht. (Quelle: t-online.de)


Nach 16 Tagen im Dschungel ist Evelyn Burdecki wieder in Deutschland gelandet – mit einem ganz besonderen Mitbringsel. Im Gepäck hat das Bachelor-Babe nicht nur die Krone, sondern auch Erinnerungen an das Camp im australischen Busch.

Die Dschungelbewohner sind wieder zurück in ihrer Heimat. Für Evelyn Burdecki ging es direkt von Frankfurt nach Köln. Wie es sich für eine amtierende Dschungelkönigin gehört, stehen mehrere Termine auf ihrer Agenda. Ein Besuch bei "Punkt 12", ein Auftritt bei "Stern TV". Doch erst einmal hieß es für die 30-Jährige: Koffer auspacken! Und die hielten für das Bachelor-Babe eine ganz besondere Überraschung bereit.

"Das ist jetzt eklig"

"Ich bin seit halb sechs wach. Dann habe ich erstmal die ganzen Koffer ausgeräumt und aussortiert", erzählt Evelyn ihren Fans auf Instagram. "Das ist jetzt eklig, aber ich muss euch das sagen, da waren sogar noch ein paar tote Ameisen drin und zwei tote Kakerlaken."

16 Tage lang war die Blondine mit dem Schmollmund der Wildnis ausgesetzt. Dort hatten es die Stars auch mit Schlangen und Spinnen zu tun, Ameisen und Kakerlaken waren für die Promis im Camp das kleinste Problem. "Ich weiß nicht, wie die da reingekommen sind, aber irgendwie waren die da drin." Ihre Kleidung, die sie mit im Dschungel hatte, sei beim Packen noch feucht gewesen. "Die mögen ja immer Wärme und Feuchtigkeit. Da waren die drin, leider tot. Ich hoffe, ich kriege jetzt keinen Ärger vom Zoll, dass ich die mitgeschleppt habe", erzählt sie lachend.

 
Evelyn Burdecki hatte sich am Samstagabend im großen Finale gegen Peter Orloff und Felix van Deventer durchgesetzt und sich die Krone gekrallt. Das Bachelor-Babe löst somit Jenny Frankhauser vom Thron ab.  

Verwendete Quellen:
  • Instagram-Profil von Evelyn Burdecki

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal