Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Wolfgang Winkler (†76): "Polizeiruf"-Star ist gestorben

Mit 76 Jahren  

"Polizeiruf"-Star Wolfgang Winkler ist gestorben

08.12.2019, 10:41 Uhr | rix, t-online.de

Wolfgang Winkler (†76): "Polizeiruf"-Star ist gestorben. Wolfgang Winkler: Der Schauspieler wurde 76 Jahre alt. (Quelle: C. Hardt / Future Image / imago images)

Wolfgang Winkler: Der Schauspieler wurde 76 Jahre alt. (Quelle: C. Hardt / Future Image / imago images)

Über 30 Jahre lang stand er für den "Polizeiruf" vor der Kamera. Jetzt ist Wolfgang Winkler tot. Der Schauspieler ist im Alter von 76 Jahren gestorben.

Trauer um Wolfgang Winkler. Der Schauspieler, der vor allem für seine Rolle als Hauptkommissar Herbert Schneider im "Polizeiruf" bekannt war, ist tot. Das teilte der Intendant des Neuen Theaters in Halle, Matthias Brenner, am Samstagabend auf seiner Facebook-Seite mit.

"Ein so wunderbarer Mensch"

"Mein Kollege und Freund Wolfgang Winkler ist gestorben! Ich habe es gerade während der Vorstellung DreiGroschenOper erfahren und bin sehr bestürzt und bewegt", schrieb der 62-Jährige zu einem Bild des Schauspielers. "Ein so wunderbarer Mensch, der mir mein ganzes Berufsleben wichtig und teuer war!" In Gedanken sei er bei seiner "wunderbaren Frau, seiner Familie, bei seinen Freunden und Kollegen".

Mein Kollege und Freund Wolfgang Winkler ist gestorben! Ich habe es gerade während der Vorstellung DreiGroschenOper...

Gepostet von Matthias Brenner am Samstag, 7. Dezember 2019

Wolfgang Winkler stand Mitte der Sechzigerjahre mit "Das Kaninchen bin ich" zum ersten Mal vor der Kamera. Damals war er 22 Jahre alt. Es folgten Filme wie "Das Pferdemädchen" und "Ein Schneemann für Afrika". 1979 war Wolfgang Winkler dann zum ersten Mal im "Polizeiruf" zu sehen. Die Hauptrolle als Hauptkommissar Herbert Schneider bekam er allerdings erst 17 Jahre später angeboten. 17 Jahre lang gehörte er fest zum Ermittlerteam. 

Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler: Im März 2013 lösten Schmücke und Schneider ihren letzten Fall.   (Quelle: imago images / Köhn)Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler: Im März 2013 lösten Schmücke und Schneider ihren letzten Fall. (Quelle: imago images / Köhn)

Am 3. März 2013 nahm das Team Abschied. Über neun Millionen Zuschauern sahen damals dabei zu, wie Schmücke und Schneider ihren letzten Fall lösten.
 

 
Zuletzt stand Wolfgang Winkler für die "Rentnercops" vor der Kamera. In der ARD-Krimireihe spielte er erneut einen Kommissaren. Anfang des Jahres verließ der Schauspieler die Serie, ersetzt wurde er von Peter Lerchbaumer.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal