Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > DSDS >

"DSDS"-Recall: Perioden-Aussage sorgt für viele Twitter-Reaktionen

Recall in Südafrika  

Perioden-Aussage bei DSDS sorgt für viele Twitter-Reaktionen

19.02.2020, 15:42 Uhr | t-online.de, joh

 (Quelle: RTL)
Vanissa klagt über Periodenschmerzen und stößt auf Kritik

Beim Auslandsrecall in Südafrika ziehen bei manchen Kandidaten trotz Sonne satt reichlich Wehwehchen auf. Bei Kandidatin Vanissa sind es Periodenschmerzen, die sie plötzlich ans Bett fesseln. (Quelle: RTL)

"Ich habe meine Periode": Vanissa setzt bei den Proben zeitweise aus, weil sie Periodenschmerzen hat, doch damit stößt sie vor allem bei Chiara auf Kritik. (Quelle: RTL)


Das RTL-Format "Deutschland sucht den Superstar" ist immer für eine Überraschung gut: Neben den gesanglichen Leistungen der Kandidaten stehen bei den Zuschauern auch noch andere Dinge zur Debatte.

Die aktuelle Folge "Deutschland sucht den Superstar" hat bei Twitter wieder viele Zuschauer beschäftigt. Es ging allerdings diesmal nicht nur um die Qualität des Gesangs, sondern auch um Outifits und Befindlichkeiten der Kandidaten.

Teilnehmerin Vanissa sprach beispielsweise an, sich nicht so gut zu fühlen. "Ich habe meine Periode. Leider. Was soll ich machen?", sagte sie. Bei Twitter kommentierten viele diese Aussage und machten sich darüber lustig. Jurorin Oana stand für ihre Einschätzung in der Kritik. Aber auch die selbstgewählten Outfits von einigen Sängern der Show sorgten für Gesprächsstoff.

Die lustigsten Tweets: 

Drei Kandidaten haben es nicht in die nächste Runde geschafft: Carolina Milena Kries, Luis Molicnik und Daniela Washington Matias. Für die anderen Kandidaten geht es am Samstag weiter.

Für das nächste Set dürfen sich die Gruppen selbst zusammenstellen und die Songs aussuchen. Das habe es vorher so noch nicht gegeben, teilte RTL mit. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal