t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTVTatort

ARD: Erster "Polizeiruf" nach Sommerpause – Daher kannten Sie die junge Mutter


Erster "Polizeiruf" nach der Sommerpause
Daher kannten Sie die Mutter des entführten Babys

Von t-online, mbo

27.08.2023Lesedauer: 2 Min.
"Polizeiruf 110: Du gehörst mir": Hannah Schiller spielt Lana Stokowsky.Vergrößern des Bildes"Polizeiruf 110: Du gehörst mir": Hannah Schiller spielt Lana Stokowsky. (Quelle: MDR/Felix Abraham)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Sie lässt den Kinderwagen in einer Fußgängerzone unbeaufsichtigt. Als sie sich umdreht, ist er samt des Babys weg. Daher kennen Sie die Frau aus dem "Polizeiruf".

Im ersten neuen ARD-Krimi nach der Sommerpause ermittelte Kommissarin Doreen Brasch (Claudia Michelsen) im "Polizeiruf 110: Du gehörst mir" im Fall eines entführten Babys. Eine Schauspielerin, die inzwischen in unzähligen Produktionen auftritt, spielte dessen verzweifelte Mutter, die Studentin Lana.

Schalten Sie häufiger Sender des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ein, könnte sie Ihnen bekannt vorgekommen sein; aber auch wenn Sie eher Privatsender schauen, könnte das der Fall gewesen sein. Denn Nachwuchsstar Hannah Schiller schlüpfte in die Rolle der Lana Stokowski.

In der Sommerpause von "Tatort" und "Polizeiruf" war die 23-Jährige in einem Krimi aus Dresden zu sehen. Im Fall "Parasomnia" aus dem Jahr 2020 spielte sie die Hauptrolle der Teenagerin Talia, die einen Mord beobachtet hat, dies aber aufgrund psychischer Probleme verdrängt. Dafür erhielt sie 2021 den Jupiter Award als beste Hauptdarstellerin und den Deutschen Schauspielpreis in der Kategorie Nachwuchs.

Hannah Schillers Schauspielkarriere begann viel früher. 2013, mit gerade einmal 13 Jahren, übernahm sie im ZDF-Film "Die Mütter-Mafia" eine Nebenrolle. Es folgten 2015 zwei Folgen der "Lindenstraße", in denen sie mitspielte, und weitere vereinzelte Auftritte in Serien. Etwa in "Alarm für Cobra 11", "Heldt" oder "Der Alte". Von 2016 bis 2019 wirkte sie in zwölf Folgen der WDR-Fernsehreihe "Phönixsee" mit. Anfang 2022 war Schiller im ARD-Drama "Bis zum letzten Tropfen" zu sehen, das sich um den Kampf um sauberes Wasser in einer Kleinstadt drehte.

An Hannah Schiller geht kein Weg vorbei

Neben mehreren Drehs pro Jahr machte Hannah Schiller 2018 Abitur in ihrer Heimatstadt Bonn. Von 2020 bis 2023 wirkte sie dann in "jerks." mit. In der Joyn-Serie spielte sie die Teenagertochter von Hauptdarsteller Christian Ulmen, die sich in dessen Kumpel und Kollegen Fahri Yardim verguckt. Seite Ende Juli ist sie außerdem in der Mysteryserie "Die nettesten Menschen der Welt", die in der ARD-Mediathek abrufbar ist, zu sehen, sowie in der Amazon-Prime-Video-Produktion "Die Discounter".

Bei alldem soll es für Hannah Schiller nicht bleiben. Im Mai und Juni stand sie mit Katja Riemann für eine ZDF-Miniserie mit dem Arbeitstitel "Plan B" vor der Kamera. Zudem soll sie in der Netflix-Fantasy-Thriller-Serie "The Grimm Reality" mitspielen, deren Starttermin noch nicht bekannt ist, der aber einem "Bild"-Bericht zufolge in diesem Jahr liegen soll.

Nebenher studiert Hannah Schiller Film- und Theaterwissenschaften, wie sie im August 2022 im Podcast "Plus Eins" von Deutschlandfunk Kultur erzählte. "Ich würde später auch gerne selbst Filme machen", sagte sie da. Von der erfolgreichen Nachwuchsschauspielerin wird man also noch einiges hören und sehen.

Verwendete Quellen
  • MDR-Pressebereich
  • imdb.com: Profil von Hannah Schiller
  • instagram.com: Profil von hannah_schiller
  • players.de: Vita von Hannah Schiller
  • bild.de: "Geheimer Netflix-Dreh im Märchenwald"
  • dwdl.de "Dreharbeiten für ZDF-Miniserie "Plan B" sind gestartet"
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • deutschlandfunkkultur.de: "Schauspielerin Hannah Schiller: 'Ich habe gelernt, mit Ablehnung umzugehen'"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website