Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRheinmetall testet neue LaserwaffeSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild fĂŒr einen TextBVB-TorhĂŒter findet neuen KlubSymbolbild fĂŒr einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild fĂŒr ein VideoGewaltiger Erdrutsch begrĂ€bt AutobahnSymbolbild fĂŒr einen TextFerres-Tochter im Wow-Look in CannesSymbolbild fĂŒr ein VideoPaar zeigt sich: Sie gewannen 200 Millionen im LottoSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss zĂ€hlt Mick Schumacher an

Darum bremsen China und USA das Wachstum der E-MobilitÀt

Von dpa
Aktualisiert am 26.02.2020Lesedauer: 3 Min.
ElektromobilitÀt: Das meistverkaufte Elektroauto im vergangenen Jahr ist Teslas Model 3.
ElektromobilitÀt: Das meistverkaufte Elektroauto im vergangenen Jahr ist Teslas Model 3. (Quelle: Geisser/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Förderung weg – Wachstum weg: Die beiden mit Abstand grĂ¶ĂŸten MĂ€rkte fĂŒr ElektromobilitĂ€t schwĂ€cheln und ziehen die weltweite Zahl der Neuzulassungen mit nach unten.

SchwĂ€chelnde Neuzulassungen in den USA und China haben den weltweiten Aufschwung der ElektromobilitĂ€t beinahe zum Erliegen gebracht. 2,3 Millionen Neuzulassungen von Elektroautos mit Batterie oder Brennstoffzelle sowie Plug-in-Hybriden 2019 sind nur vier Prozent mehr als im Jahr davor, wie das Stuttgarter Zentrum fĂŒr Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-WĂŒrttemberg (ZSW) mitteilt. 2018 waren die Neuzulassungen von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen mit diesen Antriebstechnologien noch um satte 74 Prozent gewachsen.

Entscheidender Faktor fĂŒr die Vollbremsung ist laut ZSW, dass die beiden wichtigsten MĂ€rkte China und USA die Förderung fĂŒr batterieelektrisch betriebene Fahrzeuge zurĂŒckfuhren. In China, das fĂŒr gut die HĂ€lfte der Neuzulassungen bei Elektroautos und Plug-in-Hybriden verantwortlich ist, ging es daraufhin um vier Prozent abwĂ€rts. In den USA, die ein weiteres Siebtel des Weltmarkts darstellen, sanken die Neuzulassungen mit diesen Antrieben sogar um neun Prozent.

Elektro-Neuzulassungszahlen im Vergleich

Diese RĂŒckgĂ€nge ĂŒberdecken, dass die Elektro-Neuzulassungszahlen in den meisten anderen relevanten MĂ€rkten weiter krĂ€ftig zulegen. Deutschland verzeichnete ein Plus von 61 Prozent auf 108.600, was die Bundesrepublik an Norwegen vorbei auf den weltweit dritten Platz hebt.

In Norwegen legten die Neuzulassungen um 18 Prozent zu, hier machen Elektroautos und Plug-in-Hybride allerdings inzwischen 57 Prozent der Neuzulassungen aus, sodass dem Wachstum Grenzen gesetzt sind. In Deutschland lag der Anteil 2019 bei gut drei Prozent, in China bei fĂŒnf und in den USA bei zwei Prozent.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Tankrabatt kommt: Weshalb Sie vorher tanken sollten
Schwerer Gang: Die Spritpreise erreichten zuletzt immer neue Rekordhöhen. Ein Rabatt soll die Kosten dÀmpfen.


Auch wenn das Wachstum bei den Neuzulassungen einbrach, steigt der weltweite Bestand an Elektroautos und Plug-in-Hybriden noch krĂ€ftig an, da die Technologie erst seit einigen Jahren in grĂ¶ĂŸeren StĂŒckzahlen angeboten wird. 7,9 Millionen Elektroautos und Plug-in-Hybride auf den Straßen bedeuten ein Plus von 44 Prozent.

"Zwar ist die Wachstumsrate der Neuzulassungen von Elektrofahrzeugen in Deutschland relativ hoch, der Markt bewegt sich jedoch nach wie vor auf zu niedrigem Niveau", sagte Frithjof Staiß, geschĂ€ftsfĂŒhrendes Vorstandsmitglied der ZSW.

Tesla vor BMW und VW

Auf Markenebene liegt sowohl bei den addierten Neuzulassungen seit 2010 als auch bei den Neuzulassungen 2019 Tesla klar vorne. Hier wertete das ZSW die 18 wichtigsten MĂ€rkte aus, die vergangenes Jahr 95 Prozent des Marktes darstellten. Bei den Neuzulassungen des vergangenen Jahres kommt die US-Marke auf 361.000 Fahrzeuge vor den chinesischen Fabrikaten BYD, BAIC und SAIC mit 219.000, 158.000 und 126.000 Zulassungen. Dahinter folgen die deutschen Marken BMW und VW mit 115.000 und 93.000 auf den PlĂ€tzen fĂŒnf und sechs.

Das meistverkaufte Elektroauto im vergangenen Jahr ist Teslas Model 3, das in den 18 ausgewerteten MÀrkten inzwischen insgesamt 445.000 Mal zugelassen wurde. Es verdrÀngt damit die langjÀhrige Nummer eins Nissan Leaf. Bei den Neuzulassungen 2019 liegt das Model 3 mit 297.000 klar vorne. Das beste Modell eines deutschen Herstellers ist der BMW 5er-Plug-in-Hybrid mit 46.000 Neuzulassungen 2019 auf Platz sechs.

"Die Zahlen zeigen, dass es trotz einzelner Erfolge breiterer Anstrengungen der deutschen Hersteller bedarf, um mit der Weltspitze mitzuhalten", sagt Staiß. "Ein Markterfolg der angekĂŒndigten E-Modelle ist fĂŒr die deutsche Automobilindustrie unerlĂ€sslich."

Weitere Artikel

Motoren im Vergleich
E-Motor, Benziner, Diesel: Welcher Antrieb ist der richtige?
Große Auswahl beim Autokauf: Die klassischen Verbrennungsmotoren haben nach wie vor ihre StĂ€rken. Neben Benziner und Diesel werden aber auch alternative Antriebe immer interessanter.

"Powerbank" fĂŒrs E-Auto
Diese Autobauer setzen zukĂŒnftig auf mobile LadesĂ€ulen
SchnellladesÀulen: Bei der Messe "E-World 2020" rund um das Thema Elektronik zeigen rund 800 Aussteller aus 25 LÀndern ihre Neuheiten.

ADAC hat es getestet
Wie schnell können Elektroautos tatsÀchlich laden?
Wieder ein Zwischenstopp: Wegen der vermeintlich kurzen Reichweite machen viele AutokÀufer nach wie vor einen Bogen ums Elektroauto.


In Deutschland ist die Förderung fĂŒr ElektromobilitĂ€t gerade ausgebaut worden. Inzwischen gibt es bis zu 3.000 Euro vom Staat plus einen mindestens gleich hohen Rabatt vom Hersteller.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
BMWChinaDeutschlandElektroautoNorwegenUSAVW
Auto-Themen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website