Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Fahrverhalten >

Gefahr im Straßenverkehr: Sind Senioren fahrtauglich?

Aktueller Leseraufruf  

Risikofaktor Alter: Ist eine regelmäßige Fahrprüfung nötig?

18.10.2021, 15:55 Uhr | Mth, t-online

Gefahr im Straßenverkehr: Sind Senioren fahrtauglich?. Ein alter Mann am Steuer: Sollte seine Fahrtauglichkeit regelmäßig geprüft werden müssen? (Quelle: Imago Images / Sven Simon)

Ein alter Mann am Steuer: Sollte seine Fahrtauglichkeit regelmäßig geprüft werden müssen? (Quelle: Imago Images / Sven Simon)

Die Zulassung für die Teilnahme am Straßenverkehr mit einem Kraftfahrzeug erhält man nach erfolgreich bestandener Fahrprüfung, die meistens bereits in jungen Jahren erfolgt. Einmal erteilt, ist sie ein Leben lang gültig. Halten Sie das für richtig?

Mit zunehmendem Alter nehmen Konzentrationsfähigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit erwiesenermaßen ab. Dabei erfordert der Straßenverkehr permanente Aufmerksamkeit und eine stets rasche Auffassungsgabe, um sich und andere nicht zu gefährden.

Viele Senioren überzeugen durch ein rücksichtsvolles und sicheres Fahrverhalten, mit dem sie einigen jüngeren Verkehrsrowdys sicherlich ein Vorbild sein können. Andere scheinen den Herausforderungen der Straße allerdings nicht (mehr) gewachsen zu sein.

Eine vom Internetportal AutoScout24 durchgeführte Umfrage offenbarte nun eine aufsehenerregende Ansicht der Bevölkerung in Bezug auf ältere Menschen hinterm Steuer. Die Frage, ob man regelmäßige Überprüfungen der Fahreignung befürworte, beantwortet eine gewaltige Mehrheit mit Ja. Sage und schreibe 86 Prozent sprechen sich dafür aus, dass hin und wieder gecheckt wird, ob ein Fahrer noch imstande ist, ein Auto zu lenken. Etwa jeder Zehnte ist dagegen.

In der Umfrage wurden keine Personen befragt, die älter als 65 sind. Zudem wurden nur Personen berücksichtigt, die selbst im Besitz eines Autos sind.

Wir wollen von Ihnen wissen: Ist es richtig, regelmäßige Fahreignungsprüfungen durchzuführen, oder soll es dabei bleiben, dass eine einmalige Erteilung der Fahrerlaubnis genügt? Halten Sie Senioren sogar grundsätzlich für fahruntauglich, oder glauben Sie, die Eignung ist nicht vom Alter abhängig?

So einfach können Sie Ihre Meinung teilen

Schreiben Sie uns eine E-Mail an Lesermeinung@stroeer.de. Bitte nutzen Sie für Ihre Einsendung den Betreff "Fahrtauglichkeit". Berichten Sie uns in einigen Sätzen, was Ihre Meinung ist. Eine Auswahl der Beiträge werden wir unter Nennung des Namens in einem separaten Artikel veröffentlichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Fahrverhalten

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: