Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Abt verleiht dem Audi RS6 Flügel: Mit 730 PS stürmt der Power-Kombi bis auf Tempo 320

Abt verleiht dem Audi RS6 Flügel  

730 Turbo-PS für den Power-Kombi

27.02.2014, 18:32 Uhr | mid

Abt verleiht dem Audi RS6 Flügel: Mit 730 PS stürmt der Power-Kombi bis auf Tempo 320. Abt verleiht dem Audi RS6 Flügel: Mit 730 PS stürmt der Power-Kombi bis auf Tempo 320 (Quelle: Hersteller)

Abt verleiht dem Audi RS6 Flügel: Mit 730 PS stürmt der Power-Kombi bis auf Tempo 320 (Quelle: Hersteller)

RS6-R: Mit dem zusätzlichen "R" wird aus dem ohnehin schon kräftigen Audi RS6 eine wahres PS-Monster. Der Allgäuer Tuner Abt pumpt den Turbo-Kombi auf 730 PS und holt damit 170 PS mehr aus dem 4,0-Liter-V8.

Abt RS6-R: Kombi ohne Klischee

Eigentlich sind Kombis gemütliche Familienkutschen. Denn diese Autos bieten viel Platz und sind daher perfekt geeignet für weite Urlaubsreisen.

Doch die Tuning-Schmiede Abt Sportsline aus Kempten im Allgäu hat damit nicht so viel am Hut.

Abt RS6-R: 730 PS und 920 Newtonmeter

Die "Äbte" verpassen dem ohnehin schon recht flotten Audi RS6 eine zusätzliche Kraftkur. Nach dieser Behandlung kommt der Audi RS6 Kombi auf fast brutale 730 PS und 920 Newtonmeter.

Die Höchstgeschwindigkeit gibt der Tuner mit 320 km/h an. Damit lassen sich sogar Super-Sportwagen von Ferrari oder Lamborghini ärgern.

Nur 25 Stück: "R" wie Rennsport ohne Reue

Nach der üppigen Abt-Kur heißt dieser Audi dann RS6-R. "Das R steht für Fahrspaß wie im Rennsport, aber keineswegs für raue Manieren und ein ruppiges Fahrverhalten", sagt Firmenchef Hans-Jürgen Abt.

Insgesamt werden von diesem Kombi-Flitzer nur 25 Stück auf die Straßen geschickt. Zu bestaunen ist das Auto erstmals auf dem Autosalon Genf 2014 (6. bis 16. März).

Zum Grundpreis des Audi RS6 von 107.900 Euro kommen noch mindestens 8250 Euro für die obligatorischen Keramik-Bremsen und weitere 30.000 bis 60.000 Euro für die Abt-Kur (je nach Umfang).

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal