t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalAktuelles

WhatsApp bekommt einen Warenkorb


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextFrau verwechselt Haus mit Hotel – totSymbolbild für einen TextDiscounter hat unfreundlichstes PersonalSymbolbild für einen Text"Ein Schock": Tuchel reagiert emotional
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

WhatsApp bekommt einen Warenkorb

Von t-online, avr

Aktualisiert am 08.12.2020Lesedauer: 1 Min.
Screenshots aus WhatsApp: Der Messenger bekommt einen Warenkorb.
Screenshots aus WhatsApp: Der Messenger bekommt einen Warenkorb. (Quelle: WhatsApp)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

WhatsApp rüstet seinen Messenger immer wieder mit neuen Funktionen aus. Ein neues Feature soll nun das Einkaufen für Nutzer per Chat deutlich erleichtern.

Ab sofort können Nutzer in WhatsApp auf einen Warenkorb zugreifen. Das verkündet der Messenger per Pressemitteilung. Die neuen Funktionen sollen es Anwendern erleichtern, bei Unternehmen in WhatsApp Waren zu bestellen.


Das sind die 11 skurillsten Spam-Anrufe 2020


"Die Einführung von Katalogen erlaubte Kunden, sich rasch darüber zu informieren, was verfügbar ist, und ermöglichte Unternehmen, ihre Chats über bestimmte Artikel zu organisieren", schreibt WhatsApp auf seinem Blog. "Da immer mehr Shopping über die Chats stattfindet, möchten wir das Kaufen und Verkaufen nun noch einfacher machen."

Nutzer können bei Unternehmen mit einem WhatsApp-Business-Account auf den Warenkorb zugreifen. In einem Video zeigt WhatsApp, wie das neue Feature funktioniert:

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

WhatsApp erweitert Shopping-Funktionen

Um den Warenkorb nutzen zu können, müssen Nutzer das Chatfenster eines Unternehmens aufrufen. Hier können sie sich mit einem Klick auf das Ladensymbol den Katalog des Unternehmens ansehen, wenn er einen eingerichtet hat. Gewünschte Artikel können sie in den Warenkorb legen, die Mengen bestimmen, das Ganze auch bearbeiten und das Ergebnis per Chatnachricht an das Unternehmen senden.

Bereits Anfang November hatte WhatsApp damit begonnen, das Einkaufen per Messenger zu erleichtern. Damals hatte das Unternehmen dafür einen Shopping-Button eingeführt – das oben beschriebene Ladensymbol. Mehr dazu lesen Sie hier.

Ein Warenkorb wie Nutzer es aus Onlineshops kennen, fehlte bisher aber. Die neue Funktion ist laut WhatsApp für alle Nutzer seit Dienstag weltweit verfügbar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung von WhatsApp
  • FAQ von WhatsApp
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Nach Absage von Spieleherstellern: Die E3 findet wieder nicht statt

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website