Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Zahl der Software-Schwachstellen erreicht Rekordwert

Forscher alarmiert  

Zahl der Software-Schwachstellen erreicht Rekordwert

26.01.2018, 14:01 Uhr | Rochus Görgen, dpa , t-online.de

. Vor dem Hasso Plattner-Institut in Potsdam (Quelle: imago images/Priller&MAUG)

Vor dem Hasso Plattner-Institut in Potsdam: Forscher des HPI haben verglichen, wie viele Software-Schwachstellen in den vergangenen Jahren entdeckt wurden. (Quelle: Priller&MAUG/imago images)

Das Hasso Plattner-Institut hat die Zahl der bekannt gewordenen Software-Schwachstellen der vergangenen Jahre ausgewertet und festgestellt: Die Bedrohungen nehmen zu. 

Die Zahl der entdeckten Schwachstellen in Software hat nach einer Analyse im vergangenen Jahr einen Rekordwert erreicht. 2017 seien mehr als 11.000 Meldungen zu Software-Schwachstellen erfasst oder aktualisiert worden, teilte das Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) am Freitag zum Europäischen Datenschutztag an diesem Sonntag mit. Dies ist ein gutes Drittel mehr als im Vorjahr.

"Die aktuellen Rekordwerte der registrierten Sicherheitslücken sind alarmierend, da immer größere Bereiche des wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Lebens von komplexen Software-Lösungen abhängen", erklärte HPI-Direktor Christoph Meinel.

Auf Millionen Rechnern läuft noch das veraltete Windows XP

Das Institut empfiehlt Firmen und Privatnutzer, ihre Programme regelmäßig zu aktualisieren. Problematisch seien aber Systeme wie Microsofts Windows XP, für die keine Updates mehr entwickelt würden. Das alte Betriebssystem laufe noch heute auf Millionen von Computern.

Grundlage der Auswertung ist eine Datenbank des Instituts, in der Fehlerbeschreibungen der Hersteller und anderer im Internet vertretener Portale gesammelt werden.

Quelle:
- dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal