Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Betrug im Namen von Vodafone: Diese Telefonnummer sollten Sie ignorieren

Betrugsversuch per Telefon  

Wenn diese Nummer Sie anruft, sollten Sie nicht rangehen

25.05.2019, 12:55 Uhr | avr, t-online.de

Betrug im Namen von Vodafone: Diese Telefonnummer sollten Sie ignorieren. Display eines Telefons mit Schriftzug "Unbekannter Anrufer" (Symbolbild): Betrüger rufen derzeit im Namen von Vodafone an, um an Kundendaten zu kommen.  (Quelle: imago images/imagebroker )

Display eines Telefons mit Schriftzug "Unbekannter Anrufer" (Symbolbild): Betrüger rufen derzeit im Namen von Vodafone an, um an Kundendaten zu kommen. (Quelle: imagebroker /imago images)

Wer derzeit einen Anruf von Vodafone erhält, sollte aufpassen: Es könnte sich um einen Phishing-Versuch von Betrügern handeln. Auf diese Hinweise sollten Sie achten.

Derzeit versuchen Betrüger, an Daten von Vodafone-Kunden zu kommen. Dazu melden sie sich telefonisch bei ihren Opfern und geben sich als Mitarbeiter des Vodafone-Kundenservice aus. Das berichtet "Mimikama.at".

Die Betrüger behaupten, prüfen zu wollen, ob es für Kunden einen besseren Tarif gibt. Dazu verlangen sie das Kunden-Kennwort des Angerufenen. Manche Anrufer können dabei auch aggressiv vorgehen.

"Mimikama.at" warnt konkret vor Anrufen von der Telefonnummer 0511/9873735. Neben dem Kundenkennwort können noch weitere Daten abgefragt werden, schreibt Vodafone auf seiner Website.

So erkennen Sie echte Vodafone-Anrufe

Vodafone schreibt auf seiner Seite, dass der Konzern grundsätzlich keine Werbeanrufe durchführe. Denn dabei handelt es sich um sogenannte Cold Calls, die in Deutschland verboten sind.

Zudem beginnen Vodafone-Nummern immer mit den Zahlen "+491721...". Auch fragen Vodafone-Mitarbeiter für gewöhnlich niemals direkt nach dem Kundenkennwort. Das geschehe laut Vodafone erst, nachdem ein Angebot mit dem Kunden besprochen wurde. Ausnahme: Kunden werden sofort nach ihrem Kennwort gefragt, wenn sie selbst angerufen haben, um Details zu ihrem Vertrag oder ihrer Rechnung zu fragen – oder wenn sie im Namen eines Freundes oder Bekannten anrufen.

Was sollte ich im Falle eines Phishing-Anrufs tun?

Geben Sie Unbekannten auf keinen Fall Ihr Kundenkennwort. Legen Sie am besten auf und notieren Sie die Nummer des Anrufers sowie die Uhrzeit. Melden Sie die Informationen dann unter der Nummer 1212 bei Vodafone.



Falls Sie dem Betrüger Ihr Kennwort mitgeteilt haben, sollten Sie sofort Ihr Kennwort ändern. Das geht entweder auf der Website von Vodafone oder in einem Vodafone-Shop in Ihrer Nähe.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal