Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zehn pflanzliche Eisenlieferanten, die jeder kennen muss

t-online, Ann-Kathrin Landzettel

Aktualisiert am 19.12.2017Lesedauer: 2 Min.
Es muss nicht immer Fleisch sein. Es gibt auch pflanzliche Eisenlieferanten.
Es muss nicht immer Fleisch sein. Es gibt auch pflanzliche Eisenlieferanten. (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextJörg Pilawa: Trennung nach 23 JahrenSymbolbild für einen TextOrbán verbreitet VerschwörungstheorieSymbolbild für einen TextZDF-Serienstar Rainer Basedow ist totSymbolbild für einen TextUSA testen neue HyperschallraketeSymbolbild für einen Watson TeaserKleines Detail: Sophia Thomalla heizt Gerüchte an Symbolbild für einen Text17-jähriger Fußballprofi outet sichSymbolbild für einen TextNina Neuer ist wieder SingleSymbolbild für einen TextSexuelle Belästigung bei S04-Platzsturm?Symbolbild für einen TextBettensteuer mit dem Grundgesetz vereinbarSymbolbild für einen TextEmbargo-Blockade lässt Ölpreis fallenSymbolbild für ein VideoTourist fährt mit Luxusauto über Spanische Treppe

Das Spurenelement Eisen ist für den lebenswichtigen Sauerstofftransport im Blut verantwortlich. Steht den Zellen nicht genügend Eisen zur Verfügung, sind wir müde, schlapp und antriebslos. Um die Eisenspeicher wieder aufzufüllen, braucht es nicht unbedingt Fleisch. Zehn pflanzliche Eisenlieferanten, die jeder kennen muss.

Eisen ist wichtig für die Zellbildung, die Bereitstellung von Energie in der Zelle sowie für den Sauerstofftransport im Körper. Der größte Anteil des Spurenelements findet sich als Bestandteil des Hämoglobins in den roten Blutkörperchen. Insgesamt befinden sich im Körper zwischen 2,5 bis 4 Gramm Eisen. Der tägliche Eisenbedarf eines Erwachsenen liegt laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) bei 10 Milligramm pro Tag für Männer und 15 Milligramm für Frauen. Schwangere benötigen 30 Milligramm, Stillende 20 Milligramm.

Eisenmangel zeigt sich oft durch Müdigkeit und Kopfschmerzen

Sind die Eisenspeicher nicht ausreichend gefüllt, fühlen wir uns müde, erschöpft und abgeschlagen. Die Konzentration lässt nach, wir werden vergesslicher. Nervosität, Blässe, Kopfschmerzen, Schwindel, brüchige Fingernägel und Haarausfall deuten ebenfalls auf einen Eisenmangel hin. Hauttrockenheit und Schleimhauterkrankungen können vermehrt auftreten, darunter sogenannte Rhagaden, also Einrisse im Mundwinkel. Im schlimmsten Fall droht eine Blutarmut (Anämie).

Diese pflanzlichen Nahrungsmittel sind gute Eisenlieferanten

Fleisch gehört zu den bekanntesten Eisenlieferanten, vor allem Leber ist reich an dem Spurenelement. So enthalten 100 Gramm Schweineleber 17 Milligramm Eisen. Doch auch pflanzliche Nahrungsmittel können den Körper gut mit Eisen versorgen. Diese zehn pflanzlichen Eisenlieferanten sollte jeder kennen:

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Konsequenzen beim NDR? Sender äußert sich zur ESC-Blamage
Eurovision Song Contest 2022: Malik Harris landete für Deutschland auf dem letzten Platz.


  • Kürbiskerne enthalten rund 13 mg/100 g
  • "Sojafleisch" enthält 11 mg/100 g
  • Sesamsamen liefern 10 mg/100 g
  • Amarant enthält 9 mg/100 g
  • Linsen enthalten 8 mg/100 g
  • Hirse liefert rund 7 mg/100 g
  • Getrocknete Pfirsiche liefern rund 7 mg/100 g
  • Frische Pfifferlinge enthalten rund 7 mg/100 g
  • Weiße Bohnen liefern rund 7 mg/100 g
  • Haferflocken enthalten rund 5 mg/100 g

Vitamin C puscht die Eisenaufnahme im Körper

Damit der Körper das Eisen gut verwerten kann, ist Vitamin C ein wichtiger Helfer. Ein Glas Orangensaft zum Bohnen-Pfifferling-Eintopf oder Haferflocken-Müsli ist ideal. Auch organische Säuren wie sie in Sauerkraut enthalten sind, unterstützen die Eisenaufnahme: Sie kann so um das Zwei- bis Vierfache gesteigert werden.

Weitere Artikel

Folgen für Psyche, Haut und Nägel
Eisenmangel – auf diese Symptome sollten Sie achten
Frau schaut in den Spiegel: Ausgeprägter Eisenmangel kann zu blasser Haut führen – doch nicht alle Symptome sind so offensichtlich.

Lecker, Blutwurst
Darum sollten Teenager besonders eisenhaltig essen
Müdigkeit kann ein Hinweis auf Eisenmangel sein.

"Auf Basis aktueller Erkenntnisse"
Experten ändern ihre Ernährungs-Empfehlungen
Viel Gemüse, Obst, gesunde Öle und Fisch, aber auch Milchprodukte sollen laut DGE auf dem Speiseplan landen.


Auf diese Eisenräuber besser verzichten

Allerdings gibt es auch Nahrungsmittel und Getränke, welche die Eisenaufnahme im Körper hemmen. Dazu gehören zum Beispiel bestimmte Substanzen, die in Kaffee und schwarzem Tee enthalten sind. Sie binden das Eisen so fest an sich, dass es vom Darm nicht aufgenommen werden kann. Auch Milch und Milchprodukte hemmen die Eisenverwertung, ebenso Kakao, Softdrinks und Alkohol. Die in Spinat und Rhabarber enthaltene Oxalsäure gilt ebenfalls als Eisenräuber.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow
Beliebte Themen
Ab wann untergewichtig?Abnehmen ohne SportBrötchen KalorienDestilliertes Wasser trinkenHaferflockenIngwer WirkungKalkhaltiges Wasser trinkenKalorienbedarfsrechnerLeinölMaagnesium ÜberdosierungOmega 3Pizza KalorienRindfleisch HaltbarkeitTaurinVitamin b12 LebensmittelVitamin b12 ÜberdosierungWann sind Kartoffeln schlecht?Wo ist Magnesium drin?Zu viel Eisen im Blut

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website