Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Ärzte fordern Sondersteuer auf gezuckerte Getränke

Kampf gegen falsche Ernährung  

Mediziner fordern Sondersteuer auf gezuckerte Getränke

02.05.2018, 16:18 Uhr | AFP

So funktioniert Zucker: Was passiert im Körper und welche Folgen hat der Konsum? (Bild: imago)
Zucker: Was passiert im Körper und welche Folgen hat der Konsum?

Zucker: Was passiert im Körper und welche Folgen hat der Konsum? (Quelle: t-online.de)

Zucker: Was passiert im Körper und welche Folgen hat der Konsum? (Quelle: t-online.de)


Im Kampf gegen falsche Ernährung fordern Krankenkassen und Mediziner, darunter TV-Arzt Eckart von Hirschhausen, eine Steuer auf zuckerhaltige Getränke. Die Politik müsse endlich ernst machen, heißt es in dem Aufruf.

Neben der "Sonderabgabe" auf gesüßte Getränke und Einschränkungen für an Kinder gerichtete Werbung fordern sie außerdem die Einführung einer "verständlichen Lebensmittelkennzeichnung in Form einer Nährwertampel", wofür sich Berlin auf Ebene der EU einsetzen solle.

Verbindliche Vorgaben gefordert

Mit freiwilligen Selbstverpflichtungen der Industrie und Ernährungsbildung allein werde das Problem des um sich greifenden Übergewichts nicht in den Griff zu bekommen sein. Der Aufruf wurde nach Angaben der Initiatoren von mehr als 2.000 Ärzten unterzeichnet.

Auch die Erfolge im Kampf gegen das Rauchen seien nur mit Hilfe "verbindlicher Vorgaben" erreicht worden, erklärten die hinter dem Aufruf stehenden Organisationen. Dazu zählen die Techniker Krankenkasse, der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte, die Verbraucherorganisation Foodwatch, die Deutsche Diabetesgesellschaft, der AOK-Bundesverband sowie der Fernsehmoderator und Arzt Eckart von Hirschhausen.

Eckart von Hirschhausen: Der Mediziner und TV-Moderator fordert gemeinsam mit Krankenkassen und anderen Medizinern die Einführung einer Zuckersteuer. (Quelle: dpa/Jens Büttner)Eckart von Hirschhausen: Der Mediziner und TV-Moderator fordert gemeinsam mit Krankenkassen und anderen Medizinern die Einführung einer Zuckersteuer. (Quelle: Jens Büttner/dpa)

60 Prozent der Erwachsenen sind übergewichtig

Das Bündnis weist darauf hin, dass in Deutschland 15 Prozent der Kinder und 60 Prozent der Erwachsenen als übergewichtig gelten. Zugleich erinnert es daran, dass Länder wie Finnland, Belgien, Großbritannien oder Frankreich bereits Steuern auf gezuckerte Getränke einführten. "In Sachen Prävention ist Deutschland ein Entwicklungsland", erklärt Thomas Fischbach, Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte.

Der Spitzenverband der Lebensmittelwirtschaft kritisiert den Aufruf scharf. Die Branche benötige "keine Belehrungen von Interessengruppen", erklärt der Hauptgeschäftsführer des Bunds für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde, Christoph Minhoff, in Berlin. Die Firmen handelten seit Jahren, informierten über Nährwerte sowie Inhaltsstoffe und seien dialogbereit. Der Initiative gehe es bei ihrer öffentlichen Aktion nur um "fragwürdige Schuldzuweisungen".

Verwendete Quellen:
  • AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Wenn du vom Fleck kommst: Hoover Waschmaschinen
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018