• Home
  • Gesundheit
  • Gesund leben
  • Immunsystem st├Ąrken
  • So decken Sie ihren Bedarf an Vitamin C


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextItalienischer Multimilliard├Ąr ist totSymbolbild f├╝r einen TextMacrons mit spontanem BergspaziergangSymbolbild f├╝r einen TextZu Guttenberg nimmt RTL-Job anSymbolbild f├╝r einen TextSo viele Kirchenaustritte wie nie zuvorSymbolbild f├╝r einen TextBericht: USA liefern RaketenabwehrsystemSymbolbild f├╝r einen TextHelene singt f├╝r Schraubenmilliard├ĄrSymbolbild f├╝r einen TextMercedes: Ende f├╝r beliebtes ModellSymbolbild f├╝r einen TextThorsten Legat verliert HodenSymbolbild f├╝r ein VideoKaribikinsel droht zu verschwindenSymbolbild f├╝r einen TextKendall Jenner splitterfasernacktSymbolbild f├╝r einen TextUnfall am Hafen: Bagger klemmt Mann einSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserMario G├│mez verr├Ąt Details zu neuem JobSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

So einfach decken Sie Ihren Bedarf an Vitamin C

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 03.01.2018Lesedauer: 2 Min.
Feldsalat enth├Ąlt jede Menge Vitamin C.
Feldsalat enth├Ąlt jede Menge Vitamin C. (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der nasskalten Jahreszeit ist unser Bedarf an gesundem Essen besonders hoch. Als Vitaminbomben gelten gelbe Kiwi, Feldsalat und Kresse. Aber auch Tiefk├╝hl-Produkte sind besser als ihr Ruf.

Wer im Winter Salat kauft, greift am besten zu Feldsalat. Denn die kleinen gr├╝nen Bl├Ątter enthalten doppelt so viel Vitamin C wie Kopfsalat, erl├Ąutert die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gem├╝se. Au├čerdem stecken viel Eisen und Fols├Ąure im Feldsalat.

Leckere Alternative f├╝rs Salat-Dressing

Wer das ├╝bliche Essig-und-├ľl-Dressing leid ist, kann den Salat mit einer Petersilienwurzel-Marinade w├╝rzen. Dazu wird klein geschnittene Petersilienwurzel mit Schalotten, Butter und Wei├čwein gekocht, mit Milch gemischt und zum Schluss p├╝riert. Diese W├╝rzpaste wird schlie├člich noch mit Senf, wei├čem Balsamico, Honig und Meersalz verfeinert und ├╝ber den Salat gegeben.

Gelbe Kiwis vitaminreicher als gr├╝ne Sorten

Als s├╝├čer Nachtisch sind Kiwis besonders zu empfehlen. Sie enthalten jede Menge Vitamin C. Der Gehalt schwankt aber je nach Sorte und Reifegrad, erl├Ąutert der Verbraucherinformationsdienst aid. Seit einigen Jahren gibt es im Handel Kiwisorten mit gelbem Fleisch, kaum behaarter Schale und einem eher exotischen Geschmack. Ihr Vitamin-C-Gehalt ist noch etwas h├Âher als das der gr├╝nfleischigen Sorte "Hayward."

Kiwis besser nicht mit Joghurt essen

Au├čer Vitamin C liefern Kiwis Mineralstoffe wie Kalium und Kalzium. Da rohe Kiwis das eiwei├čspaltende Enzym Actinidin enthalten, schmeckt das Obst allerdings in Kombination mit Milchprodukten bitter.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ermitteln Sie Ihr biologisches Alter

Kresse steckt voller Vitaminen

Gartenkresse schmeckt nicht nur lecker in Kr├Ąuterquark oder auf dem Brot, sie l├Ąsst sich auch problemlos im Winter auf dem Fensterbrett ziehen oder ganzj├Ąhrig im Supermarkt kaufen. Kresse hat einen w├╝rzig-scharfen Geschmack, der etwas an Rettich erinnert. Au├čerdem enthalten die gr├╝nen Halme Vitamin C sowie Mineralstoffe wie Kalzium, Kalium und Eisen. Vor allem im Winter bringt Kresse Abwechslung auf den Tisch und stellt die Versorgung mit Vitaminen sicher.

Auch mit Tiefk├╝hlgem├╝se lassen sich in den Wintermonaten leckere und gesunde Mahlzeiten zaubern. "In Punkto Vitamingehalt kann Tiefk├╝hlgem├╝se besser sein als frisches Gem├╝se", sagt Ina Bockholt von der Stiftung Warentest. Gem├╝se, das direkt nach der Ernte gefroren wird, enth├Ąlt h├Ąufig mehr Vitamine als Gem├╝se, das im Handel und sp├Ąter noch einige Tage zu Hause gelagert wurde. Durch Licht und W├Ąrme gehen N├Ąhrstoffe ÔÇô und damit auch Vitamine ÔÇô verloren.

Durch das schnelle Tiefgefrieren werden die Lebensmittel besonders schonend haltbar gemacht. Ein weiterer Vorteil: Wegen der tiefen Lagertemperaturen von mindestens minus 18 Grad Celsius k├Ânnen die Hersteller auf Konservierungsstoffe verzichten.

Fertiggerichte aus der Tiefk├╝hltruhe lieber meiden

Kritischer sollte man allerdings bei Tiefk├╝hlfertiggerichten sein. Dort lohne sich immer ein Blick auf die Zutatenliste, sagt Margret Morlo vom Verband f├╝r Ern├Ąhrung und Di├Ątetik (VFED). So stecken beispielsweise in 100 Gramm Fischst├Ąbchen im Schnitt nur 65 Gramm Seelachsfilet. Der Rest seien Paniermehl und Gew├╝rze.

Mindesthaltbarkeitsdatum bei Fleisch und Fisch nicht ausreizen

Bei einer optimalen Lagertemperatur von minus 18 Grad Celsius lassen sich in der heimischen Tiefk├╝hltruhe Gem├╝se, Obst, Fleisch und Fisch normalerweise bis zu zw├Âlf Monate lagern. "Spinat verliert allerdings bereits nach f├╝nf Monaten Farbe, Geschmack und Vitamine", schr├Ąnkt Bockholt ein. Sie r├Ąt Verbrauchern prinzipiell auf das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Verpackung zu achten ÔÇô und es bei Fisch und Fleisch nicht auszureizen. "Selbstgekochtes ist im Schnitt ein bis drei Monate haltbar", f├╝gt Morlo hinzu.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Beliebte Themen
AugenringeBauchnabelFl├╝ssigkeitsmangelH├ĄmatokritMedizinische Fu├čpflegeWei├če Flecken Fingern├ĄgelWie viel Blut hat ein Mensch?Wie viele Schritte am Tag?Wieviel K├Ârperfett ist normal?Z├ĄhneknirschenZu viel Vitamin C


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website