Moro-Reflex

14.12.2010, 11:54 Uhr

Dieser Umklammerungsreflex sollte im vierten Lebensmonat verschwunden sein. Primaten hilft er, sich im Fell der Mutter festzuklammern, um bei raschen Bewegungen nicht herunterzufallen. 

Erschrickt das Kind, setzt der Reflex ein: Der Mund öffnet sich, das Kind atmet heftig ein, die Arme werden nach oben vom Körper weg bewegt, die Hände öffnen sich. Anschließend wird ausgeatmet, die Arme angelegt und die Hände zu Fäusten geballt. Eine blitzschnell ablaufende Bewegungskette, die dem Säugling auch den ersten Atemzug ermöglicht, da es zu ersticken droht.

Bleibt der Moro-Reflex bestehen, können folgende Probleme auftreten:

- Überempfindlichkeit

- Hyperaktivität

- Impulsivität

- Aufmerksamkeitsdefizite

- Sensorische Überladung, Hypersensitivität

- Ängstlichkeit

- Labile Gefühlslagen

- Emotionale und soziale Unreife

- Blendeffekte durch erweiterte Pupillen

- schnelles Ermüden

- Probleme mit der auditiven Wahrnehmung

- niedriges Selbstwertgefühl

- Koordinationsprobleme beim Ballspielen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit > ADHS und ADS

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018