Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Geschlechtskrankheiten >

Infektion mit Giardien: Symptome der Durchfallerkrankung

Darminfektion  

Infektion mit Giardien: Symptome der Durchfallerkrankung

30.09.2014, 14:02 Uhr | tl (CF)

Wer sich mit sogenannten Giardien, kleinen Dünndarm-Parasiten, infiziert hat, bemerkt die sexuell übertragbare Krankheit mitunter anhand unterschiedlicher Symptome. Welche das sind und ob diese bei allen Betroffenen auftreten, erfahren Sie hier.

Typische Symptome einer Infektion mit Giardien

Wer unter einer Darminfektion leidet, die durch Giardien ausgelöst wurde – auch Giardiasis genannt–, zeigt in der Regel charakteristische Symptome wie Übelkeit, Blähungen, Fieber, Durchfall, Bauchschmerzen und Erbrechen.

Handelt es sich um eine schwere Infektion, können die Folgen sogar schlimmer sein: Vitamine und Fette werden vom Körper mitunter kaum mehr aufgenommen, sodass es zur Entstehung sogenannter Fettstühle kommen kann, wie das Gesundheitsportal "Onmeda" berichtet. Dauert die Infektion lange an, gehört Gewichtsverlust zu den ersten Symptomen einer solchen Mangelernährung.

Kommt es von selbst zur Besserung der Beschwerden, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass die Infektion überstanden ist. Suchen Sie bei entsprechender Symptomatik daher unbedingt einen Arzt auf, denn nur eine Stuhluntersuchung kann Aufschluss darüber geben, ob die Erreger verschwunden sind, erklärt das Centrum für Sexuelle Gesundheit Rostock (CSG).

Sexuell übertragbare Krankheit

Wer die Dünndarm-Parasiten in sich trägt und über eine geschwächte Immunabwehr verfügt, bei dem besteht die Gefahr, dass sich eine Gallenwegsentzündung oder eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse entwickelt, denn die Erreger können mitunter bis in die Gallenblase gelangen. Für gewöhnlich aber beschränkt sich die Infektion auf den Dünndarm.

Dass die sexuell übertragbare Krankheit keine Symptome zur Folge hat, kommt ebenfalls vor: Bei einigen Menschen verläuft die Infektion auch ohne entsprechende Beschwerden.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Geschlechtskrankheiten

shopping-portal