Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Alkoholsucht >

Langes Leben: 107-Jähriger trank täglich bis zu vier Flaschen Rotwein

Ein paar Fläschchen in Ehren ...  

107-Jähriger trank täglich bis zu vier Flaschen Rotwein

09.02.2016, 08:27 Uhr | t-online.de

Langes Leben: 107-Jähriger trank täglich bis zu vier Flaschen Rotwein. Literweise Rotwein waren das Rezept zum Altwerden eines 107-jährigen Spaniers. (Quelle: dpa)

Literweise Rotwein waren das Rezept zum Altwerden eines 107-jährigen Spaniers. (Quelle: dpa)

Kein Sport treiben, kein Wasser trinken - aber dafür bis zu vier Flaschen Rotwein pro Tag. Mit diesem Rezept ist der Spanier Antonio Docampo García angeblich 107 Jahre alt geworden. Das berichtet der Sohn des Mannes aus Galicien nach dem Tod seines Vaters. Von der Nachahmung ist jedoch abzuraten.

Mindestens einen Liter Rotwein soll Antonio Docampo García aus dem Ort Vigo in Galizien bis zu seinem Tod täglich getrunken haben. Wasser habe er niemals angerührt, erklärte der Sohn der spanischen Zeitung "La Voz de Galicia".

Unklar bleibt, ob er trotz oder wegen seines Weinkonsums ein so hohes Alter erreichte. Auch wenn dem Rotwein gesundheitsfördernde Wirkung und eine Minderung des Infarktrisikos nachgesagt wird, dürften mehrere Flaschen täglich wohl zu viel des Guten gewesen sein. Zudem sind derartige Rotwein-Studien in der Fachwelt umstritten.

Nur hausgemachten Wein

Sein Sohn will immerhin die Erklärung wissen, denn Antonio Docampo García habe immer nur naturbelassenen Wein getrunken. Wein, der frei von Konservierungsmitteln und anderen Zuschlagsstoffen gewesen sei. Die Zeitung zitiert ihn: "Wenn er und ich zuhause waren, konnten wir im Monat 200 Liter Rotwein trinken."

Bio-Wein hin oder her, Wissenschaftler haben vielfach belegt, dass Alkohol, egal in welchem Getränk, gesundheitsschädlich ist, wenn er in zu großen Mengen getrunken wird.  Als Trinkmenge wird bei Frauen maximal ein Achtelliter Wein pro Tag als unbedenklich betrachtet, bei Männern ein Viertelliter. Und das auch nur, wenn mindestens ein bis zwei Tage pro Woche kein Alkohol getrunken wird.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Erstellen Sie jetzt 100 Visiten- karten schon ab 9,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal