• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Psychische Erkrankungen
  • Halluzinationen: Beispiele und Definition fĂŒr Wahrgenommenes


Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat fĂŒr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Ich sehe was, was du nicht siehst

Von Wiebke Posmyk

Aktualisiert am 05.05.2022Lesedauer: 3 Min.
Junge Frau schaut skeptisch.
Bei einer Halluzination nimmt eine Person etwas wahr, das in der RealitÀt nicht existiert. (Quelle: Stockfour/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zurĂŒckSymbolbild fĂŒr einen TextWaldbrand in Brandenburg außer KontrolleSymbolbild fĂŒr einen TextGelbe Giftwolke tötet zehn MenschenSymbolbild fĂŒr einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild fĂŒr einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild fĂŒr einen TextHut-Panne bei Königin MĂĄximaSymbolbild fĂŒr einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Tennis-Asse souverĂ€nSymbolbild fĂŒr einen TextDresden: Baukran kracht gegen WohnhausSymbolbild fĂŒr ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild fĂŒr einen TextErster Wolf in Baden-WĂŒrttemberg entdecktSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild fĂŒr einen TextJetzt testen: Was fĂŒr ein Herrscher sind Sie?

Vom "Stimmenhören" bis zum Geruch, den sonst keiner wahrnimmt: Halluzinationen können alle Sinne betreffen. Betroffene sind ĂŒberzeugt davon, dass das Wahrgenommene der RealitĂ€t entspricht. Einige Beispiele.

Das Wichtigste im Überblick


  • Definition: Was ist eine Halluzination?
  • Akustische Halluzinationen
  • Optische Halluzinationen
  • Geruchs- und Geschmackshalluzinationen
  • Halluzinationen des Tastsinns/des Körperempfindens
  • Was ist eine Pseudohalluzination?

Das Klingeln an der TĂŒr, der Nachbar von GegenĂŒber, ein unangenehmer Geruch aus dem Abfluss: In der Regel ist das, was wir hören, sehen, riechen, schmecken oder fĂŒhlen, fĂŒr Außenstehende nachvollziehbar und/oder objektiv messbar. Bei einer Halluzination ist das anders.

Definition: Was ist eine Halluzination?

Eine Halluzination ist eine Sinneswahrnehmung ohne objektiven Ă€ußeren Reiz. Das bedeutet: Eine Person nimmt etwas wahr, das in der RealitĂ€t nicht existiert.

Je nachdem, welcher Sinn betroffen ist, macht sich das Symptom unterschiedlich bemerkbar. Manche sehen Menschen oder Dinge, die gar nicht da sind. Andere haben einen ĂŒblen Geruch in der Nase, den ihr GegenĂŒber nicht wahrnimmt. Wieder andere spĂŒren BerĂŒhrungen auf ihrer Haut, die nicht erklĂ€rbar sind. Je nach Art/Inhalt der Halluzination erlebt die jeweilige Person die SinnestĂ€uschung hĂ€ufig als Ă€ußerst beĂ€ngstigend oder beunruhigend.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ermitteln Sie Ihr biologisches Alter

Allen Halluzinationen ist per Definition eines gemeinsam: FĂŒr die Betroffenen gehört das Wahrgenommene zur RealitĂ€t. Sie sind auch dann noch von seiner Existenz ĂŒberzeugt, wenn ihnen andere das Gegenteil versichern.

Halluzinationen sind keine eigenstÀndige Krankheit, sondern ein Symptom. Sie können harmlos sein, es können sich aber auch psychische oder körperliche Erkrankungen dahinter verbergen. Daher ist es wichtig, Halluzinationen Àrztlich abklÀren zu lassen.

Akustische Halluzinationen

Bei einer akustischen Halluzination hört eine Person GerÀusche, Musik und/oder Stimmen, die nicht existieren. Akustische Halluzination können zum Beispiel Symptom einer paranoiden Schizophrenie sein, aber auch viele andere Ursachen haben.

Beispiele fĂŒr akustische Halluzinationen: Betroffene hören

  • Stimmen, die ihre Handlungen kommentieren (sog. kommentierende Stimmen).
  • Stimmen, die sich miteinander unterhalten (sog. dialogisierende Stimmen).
  • Stimmen, die ihnen Befehle erteilen – etwa die Aufforderung, sich selbst zu verletzen (sog. imperative Stimmen).
  • Musik, KnackgerĂ€usche, Pfeifen, Zischen, Klingeln oder Schritte (sog. Akoasmen).

Optische Halluzinationen

Bei einer optischen Halluzination sieht eine Person Dinge oder Menschen, die in der RealitÀt nicht da sind.

Beispiele fĂŒr optische Halluzinationen: Betroffene sehen

  • Personen oder GegenstĂ€nde, die nicht existieren.
  • Fabelwesen.
  • Lichtblitze oder Ă€hnliche Erscheinungen.

Eine von vielen möglichen Ursachen ist ein Delir im Rahmen eines Alkoholentzugs. Betroffene sehen dann hĂ€ufig kleine GegenstĂ€nde, die sich bewegen ("weiße MĂ€use").

Geruchs- und Geschmackshalluzinationen

Halluzinationen können auch den Geruchs- und/oder Geschmackssinn betreffen. HĂ€ufig handelt es sich dann um besonders unangenehme GerĂŒche oder Geschmacksempfindungen.

Beispiele fĂŒr Geruchs- und Geschmackshalluzinationen: Betroffene

  • bemerken einen unangenehmen Geruch, etwa nach Gas oder FĂ€kalien.
  • nehmen einen fauligen Geschmack im Mund wahr, der trotz ZĂ€hneputzens bestehen bleibt.

Halluzinationen des Tastsinns/des Körperempfindens

Bei einer taktilen (auch: haptischen) Halluzination nimmt eine Person irrtĂŒmlich eine BerĂŒhrung von außen war.

Beispiele fĂŒr Halluzinationen des Tastsinns: Betroffene

  • haben das GefĂŒhl, von etwas Unsichtbarem berĂŒhrt worden zu sein (taktile Halluzination).
  • spĂŒren, wie ihnen (vermeintlich) Wasser den RĂŒcken herunterlĂ€uft.

Eine Sonderform der taktilen Halluzination ist der Dermatozoenwahn: Menschen, die darunter leiden, sind davon ĂŒberzeugt, dass Tiere unter ihrer Haut leben – zum Beispiel Parasiten, Insekten oder WĂŒrmer. Entsprechend spĂŒren sie meist Kribbeln, Juckreiz oder Brennen und mĂŒssen sich kratzen. Ein Dermatozoenwahn kommt zum Beispiel im Rahmen einer Alkoholdelirs vor.

DarĂŒber hinaus kann auch die Körperwahrnehmung einer Person gestört sein. Die oder der Betroffene nimmt dann eine körperliche Missempfindung wahr, die nicht existiert. Fachleute sprechen von ZönĂ€sthesie.

Beispiele fĂŒr Halluzinationen des Körperempfindens: Betroffene

  • haben Schmerzen im ganzen Körper.
  • glauben, innerlich zu verfaulen oder zu verbrennen.
  • empfinden, dass ihr Körper plötzlich schrumpft oder wĂ€chst.
  • haben den Eindruck, ihr Gehirn wĂŒrde im SchĂ€del hin- und herschwappen.
  • glauben, zu schweben oder zu fallen (sog. vestibulĂ€re Halluzination).

Ist die Person ĂŒberzeugt, dass solche Missempfindungen "von außen" hervorgerufen wurden – also zum Beispiel durch eine Bestrahlung – wird dies meist nicht als ZönĂ€sthesie, sondern als zönĂ€sthetische Halluzinationen bezeichnet.

Was ist eine Pseudohalluzination?

Abzugrenzen sind Halluzinationen von sogenannten Pseudohalluzinationen. Bei einer Pseudohalluzination treten ebenfalls SinnestĂ€uschungen auf. Im Gegensatz zur "echten" Halluzination weiß die Person jedoch, dass es sich um eine TĂ€uschung handelt.

Pseudohalluzinationen können zum Beispiel bei ÜbermĂŒdung, hohem Fieber oder in alkoholisiertem Zustand auftreten. Auch das "Augenflimmern", das viele MigrĂ€nepatientinnen und -patienten vor einem Anfall erleben, kann zu den Pseudohalluzinationen gezĂ€hlt werden.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dĂŒrfen nicht verwendet werden, um eigenstĂ€ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Welche Ursachen Halluzinationen haben
Von Wiebke Posmyk
Halluzinationen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website