Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Senf: Ist die Würzpaste vegan?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-DFB-Stars reagieren auf Bierhoff-AusSymbolbild für einen TextHollywoodstar Kirstie Alley ist totSymbolbild für einen TextNach 27 Jahren: ARD-Sendung eingestelltSymbolbild für einen TextÖlpreise steigen starkSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextMultimillionär gewinnt im Lotto – HerzanfallSymbolbild für einen TextDésirée Nick teilt Nacktfoto mit MessageSymbolbild für einen TextMonaco-Royals: Babybauchfoto im BikiniSymbolbild für einen TextMassenschlägerei in KinderparadiesSymbolbild für einen TextDroht jetzt eine Sprit-Knappheit?Symbolbild für einen TextDiebe in Luxus-SUV werden geblitztSymbolbild für einen Watson TeaserWWM: Promi versagt gleich doppeltSymbolbild für einen TextDiese drei Krankheiten drohen "Best Agern"
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ist Senf eigentlich vegan?

Von t-online, sms

Aktualisiert am 27.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Senf ist beliebt: Aber ist der Salat mit Honig-Senf-Dressing noch vegan?
Senf ist beliebt: Aber ist der Salat mit Senf-Dressing noch vegan? (Quelle: HandmadePictures/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Senf gehört zu den beliebtesten Würzpasten für Veganer. Doch ist wirklich jeder Senf vegan? Worauf Sie beim Einkauf und Verzehr achten sollten.

Das Wichtigste im Überblick


  • Wie wird Senf hergestellt?
  • Welcher Senf ist vegan – und welcher nicht?

Senf wird gern zum Würzen von Dressings verwendet oder als Dip für Wurst- und Fleischwaren. Aber auch bei Veganern ist die Würzpaste beliebt, da sie viel Geschmack abgibt und vegan ist. Oder? Ist wirklich jeder Senf vegan? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

Wie wird Senf hergestellt?

Senf ist eine Pflanze – das Produkt aus den Senfkörnern wird aber umgangssprachlich auch Senf genannt. Diese Würzpaste entsteht je nach Senfsorte ganz unterschiedlich.

Scharfer Senf entsteht aus der braunen Senfsaat, häufig wird dem Produkt schließlich noch Chili oder Pfeffer beigemischt, um es noch schärfer zu machen. Die Senfsaat wird zunächst gesäubert, geschrotet und gemahlen, danach werden Wasser, Essig und Salz zugegeben. Alles wird vermischt und fermentiert, bis eine Maische entsteht, die abermals gemahlen wird. Letztlich werden die Schalen herausgeschleudert.

Mittelscharfer Senf entsteht aus Gelbsenfsaat und wird ansonsten ähnlich produziert wie scharfer Senf. Süßer Senf hingegen wird anders hergestellt.

Für süßlich-würzigen Senf werden gelbe oder braune Senfkörner verwendet. Diese werden nur grob gemahlen und ebenfalls mit Wasser und Essig, aber auch mit Zucker, zu Maische verarbeitet. Nach dem Quellen der Maische wird diese erhitzt und eine Zeit lang heiß gehalten.

Welcher Senf ist vegan – und welcher nicht?

Scharfer und mittelscharfer Senf sind in der Regel vegan. Auch süßer Senf kann vegan sein, sofern Zucker zum Süßen verwendet wurde und kein Honig. Honig gilt als Tierprodukt und ist daher nicht vegan. Honigsenf ist somit natürlich auch nicht vegan.

Auch bei anderen Senfsorten kann in Einzelfällen Wein, Weinessig oder Gelatine verwendet worden sein, sodass diese nicht mehr rein vegan sind. Winzer verwenden tierische Produkte wie beispielsweise Eiklar oder auch Gelatine, um den Wein zu klären.

Dabei verbindet sich das Eiweiß mit den Trübstoffen im Wein und setzt sich anschließend am Fassboden ab. Anschließend wird der klare Wein abgezogen, von dem tierischen Produkt bleibt so gut wie nichts im Wein zurück – vegan ist dieser Wein und somit auch daraus entstehender Weinessig jedoch nicht.

Sie sollten daher beim Einkauf immer genau auf die Zutatenliste oder den Hinweis "vegan" auf der Verpackung von Senf achten. Im Restaurant empfiehlt es sich nachzufragen, wenn Sie ganz sichergehen möchten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde: "Richtlinie zur Beurteilung von Senf"
  • loewensenf.de: "Wie aus Senfsaat eine kleine Delikatesse wird"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Eierpunsch: Rezepte mit und ohne Alkohol
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website