Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Milchprodukte >

White Russian-Rezept: Verruchter Kaffee-Cocktail

...

Cocktails  

White Russian-Rezept: Verruchter Kaffee-Cocktail

16.01.2015, 15:18 Uhr | rk (CF)

White Russian-Rezept: Verruchter Kaffee-Cocktail. Jeder bereitet den White Russian ein bisschen  anders zu (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Jeder bereitet den White Russian ein bisschen anders zu (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das klassische White Russian-Rezept ist denkbar einfach. Sie benötigen lediglich drei Zutaten plus Eiswürfel. Damit eignet sich der Cocktail auch für spontane Cocktailabende mit Freunden.

Ein süßer Cocktail zum Dessert

Der White Russian ist ein Cocktail für Genießer – zum einen, weil die Zutaten vor allem hochprozentige Alkoholika sind, zum anderen, weil der cremige Drink erst richtig zur Geltung kommt, wenn er langsam und mit Genuss getrunken wird. Als Durstlöscher taugt er nicht, dafür aber als Abschluss eines leckeren Menüs.

Wer jedoch auf seine Figur bedacht ist, sollte sich den White Russian nur ausnahmsweise gönnen: Das Rezept besteht nämlich fast zur Hälfte aus Sahne.

Zutaten für das White-Russian-Rezept

Für den verruchten, russischen Cocktail brauchen Sie folgende Zutaten:

- 5 Zentiliter Sahne
- 3 Zentiliter Wodka
- 3 Zentiliter Kaffeelikör, zum Beispiel Kahlua
- Eiswürfel

Der Wodka bildet die Basis, Kaffee verleiht dem Drink eine besondere, rauchige Note und die Sahne mildert die Schärfe des Alkohols ein wenig ab und hinterlässt einen cremig-süßen Geschmack auf der Zunge.

Zubereitung des White Russian

Zunächst werden die hochprozentigen Zutaten vermischt und in ein Glas mit Eiswürfeln gegeben, anschließend wird die Sahne hinzugefügt. Allerdings unterscheidet sich jedes White Russian-Rezept ein wenig. Mal wird die Sahne kurz angeschlagen, bis sie dickflüssig ist, mal wird sie direkt zum Alkohol gegeben.

Wer es nicht ganz so gehaltvoll mag, verwendet Milch oder Milchschaum statt Sahne. Der "Black Russian" ist auch eine Variante des Cocktails, bei dem komplett auf Sahne und Milch verzichtet wird.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018