Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Trüffelpralinen-Rezepte: Champagner- und Orangentrüffel

Süße Highlights  

Trüffelpralinen-Rezepte: Champagner- und Orangentrüffel

17.12.2014, 11:54 Uhr | hm (CF)

Orangen- und Champagner-Trüffel gehören mit Sicherheit zu den süßen Highlights unter den Pralinen. Qualität braucht allerdings seine Zeit, daher planen Sie besser zwei bis drei Stunden Arbeit und bis zu zehn Stunden Ruhezeit ein, wenn Sie die Leckereien selber machen möchten.

Zwei Trüffelpralinen-Rezepte für Genießer

Beide Trüffelpralinen-Rezepte reichen für rund 60 Pralinen. Hier finden Sie die Zutaten in der Übersicht.

Zutaten für die Champagner-Trüffel:

  • 75 g Sahne
  • 20 g Butter
  • 30 g Honig
  • 240 g Vollmilchkuvertüre (für die Füllung)
  • 750 g Vollmilchkuvertüre (für den Schokoladenmantel)
  • 110 ml Champagner
  • 25 g Marc de Champagne
  • 60 Vollmilch-Hohlkugeln
  • Puderzucker

Zutaten für die Orangentrüffel:

  • 250 g Schlagsahne
  • 300 g Kuvertüre (halbbitter)
  • 3 bis 4 EL Orangenlikör
  • 1 Bio-Orange
  • 50 g Butter
  • 5 EL Zucker

Edle Champagner-Trüffel mit feinen Zutaten

Für das Rezept nach Vorschlag des Portals „Fem“ kochen Sie zunächst die Sahne kurz auf und lassen das Gefäß neben der Kochstelle abkühlen. Lösen Sie nun den Honig und die Butter vollständig darin auf. Ergänzen Sie die geschmolzene Vollmilchkuvertüre. Sobald die süße Masse heruntergekühlt ist, befüllen Sie damit die Vollmilch-Hohlkugeln. Ihre Champagner-Trüffel müssen jetzt acht bis zehn Stunden an einem kühlen Ort lagern.

Temperieren Sie anschließend die Schokolade für die Ummantelung und verschließen Sie die Hohlkugeln, rollen Sie die Trüffel von Hand in der Kuvertüre und wenden Sie die Pralinen in Puderzucker.

Rezept für fruchtige Orangentrüffel

Nach Vorschlag der Zeitschrift „Brigitte“ schmelzen Sie die Schokolade, kochen die Sahne kurz auf und mischen beides. Geben Sie Butter und Orangenlikör dazu. Die leicht erkaltete Masse geben Sie in einen Spritzbeutel, formen damit die Orangentrüffel und lassen alles bei Zimmertemperatur fest werden.

Jetzt reiben Sie die Orange fein ab. Im Blitzhacker zerkleinern Sie Zucker und Schale. Ist die Mischung trocken, können Sie die Trüffel darin wälzen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal