Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Mandarine, Clementine, Satsuma: Was ist der Unterschied?


Mandarine oder Clementine: Gibt es einen Unterschied?

  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens

Aktualisiert am 21.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Mandarinen: Sie gehören zu den süßesten Zitrusfrüchten.
Mandarinen: Sie gehören zu den süßesten Zitrusfrüchten. (Quelle: Mariia17/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDas ist das Wort des Jahres 2022Symbolbild für ein VideoWetter: Schneefront und unter -10 GradSymbolbild für einen TextVerfassungsgericht erlaubt EU-ReformSymbolbild für ein VideoExplosion in Moskauer OBI-MarktSymbolbild für einen TextDrei G7-Länder entwickeln neuen KampfjetSymbolbild für einen TextUS-Behörde erlaubt Einhorn als HaustierSymbolbild für einen TextMacron verkündet VerhütungsrevolutionSymbolbild für einen TextDagmar Berghoff kritisiert ZDF-ModeratorinSymbolbild für einen TextBerti Vogts kritisiert den DFBSymbolbild für einen TextDFB-Elf zerrissener als gedachtSymbolbild für einen TextLotto: Franke gewinnt 1,5 Millionen EuroSymbolbild für einen Watson TeaserFormel 1: Schumacher macht klare AnsageSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Mandarinen sind das winterliche Obst schlechthin – oder heißen sie Clementinen? Wie sich die Zitrusfrüchte unterscheiden und warum Sie sie unbedingt waschen sollten.

Das Wichtigste im Überblick


  • Mandarinen: Aromatische Früchte mit Kernen
  • Clementinen: Zuchtform ohne Kerne
  • Satsumas: Japanische Zitrusfrucht
  • Die Unterschiede im Überblick
  • Wie gesund sind Mandarinen?

Mandarinen: Aromatische Früchte mit Kernen

Mandarinen, botanisch Citrus reticulata, sollen ursprünglich aus Indien oder China stammen. Ihr Name wird vermutlich auf die Mandarins zurückgeführt, so nannte man im kaiserlichen China hohe Beamte, die eine orangefarbene Amtstracht trugen. Heute werden die Früchte überwiegend im westlichen Mittelmeerraum angebaut. Die Haupterntezeit beginnt im Spätherbst. Daher sind die Früchte hierzulande vor allem von Oktober bis Januar erhältlich.

Optisch lassen sich Mandarinen nur schwer von Clementinen unterscheiden. Bei genauem Hinsehen fällt auf, dass ihre Schale etwas dunkler und ihre Form kugelig rund ist. Ihr Fruchtfleisch teilt sich in neun bis zehn Segmente und enthält meist viele Kerne.


Superfood im Überblick: Kennen Sie Chia, Camu-Camu und Goji?

Açaí: Die Früchte der Kohlpalme sind in Mittel- und Südamerika beheimatet. Sie sind zuckerarm und protein- sowie ballaststoffreich. Hierzulande ist Açaí vor allem als Fruchtpüree für Smoothies und Bowls bekannt.
Camu-Camu: Die Frucht stammt aus dem Amazonasgebiet und enthält sehr viel Vitamin C.
+6

Der Unterschied äußert sich vor allem im Geschmack. Mandarinen schmecken herber und aromatischer als Clementinen. Ein weiteres Merkmal der Mandarine ist die sogenannte Losschaligkeit. Damit ist gemeint, dass sich zwischen Schale und Fruchtfleisch ein Hohlraum bildet, wenn die Frucht zu lange gelagert wird. Dadurch lassen sie sich leichter schälen.

Tipp: Waschen Sie die Schale der Zitrusfrüchte vor dem Verzehr mit heißem Wasser ab, denn oftmals werden sie beim Anbau mit Pestiziden behandelt. Das bloße Schälen der Früchte genügt nicht, da die Giftstoffe auf diese Weise in das Fruchtfleisch und an die Hände gelangen können.

Clementinen: Zuchtform ohne Kerne

Clementinen: Sie haben meist keine Kerne.
Clementinen: Sie haben meist keine Kerne. (Quelle: Insadco/imago-images-bilder)

Die Clementine ist ein Hybrid, also eine Kreuzung aus der Mandarine und der Pomeranze (Bitterorange). Der Name geht auf einen französischen Mönch namens Frérè Clément zurück, der vor rund hundert Jahren die ersten Clementinen in Algerien züchtete.

Während Mandarinen nach ein bis zwei Wochen austrocknen, halten sich Clementinen bis zu zwei Monate. Das liegt an ihrer dickeren Schale. Diese ist etwas heller als die von Mandarinen, lässt sich allerdings schwerer lösen. Das Fruchtfleisch von Clementinen teilt sich in acht bis zwölf Segmente und ist kernlos.

Satsumas: Japanische Zitrusfrucht

Satsumas haben keine Kerne und sind eine Kreuzung aus Mandarine und Orange. Sie stammen aus Japan, schmecken süß und lassen sich leicht schälen. Ihr Fruchtfleisch teilt sich in zehn bis zwölf Segmente.

Die Unterschiede im Überblick

Name Herkunft Aussehen Geschmack
Mandarine China orangefarbene Schale, etwas dunkler als Clementinen besteht aus neun Segmenten, die Kerne enthalten herbes, intensives Aroma, weniger sauer als Orangen
Clementine Algerien orangefarbene Schale, heller als Mandarinen besteht aus acht bis zwölf Segmenten, die keine Kerne enthalten süß-säuerliches Aroma, weniger intensiv als Mandarinen
Satsumas Japan etwas dünnere Schale als bei der Clementine besteht aus zehn bis zwölf Segmenten, die keine Kerne enthalten ähnlich wie Clementinen, oft allerdings etwas süßer

Wie gesund sind Mandarinen?

Mandarinen sind eine der frischen Obstsorten, die es typischerweise im Winter gibt. Sie zu essen lohnt sich, denn die Früchte liefern Vitamin C – vor allem in der kalten Jahres- und Erkältungszeit bringt dieses das Immunsystem in Schwung.

Außerdem haben Mandarinen den höchsten Selengehalt von allen Zitrusfrüchten. Deshalb wirken sie antioxidativ – sie schützen also die Zellen im Körper, sind wichtig für die Blutgerinnung und für die Schilddrüse.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Raclette mal vegan: Die besten Zutaten für vegane Pfännchen
ChinaIndien

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website