Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Neue Hanuta-Verpackung sorgt für Shitstorm: "Brennt euch die Rüstung?"

"Brennt euch die Rüstung?"  

Neue Hanuta-Verpackung sorgt für Shitstorm

Von Silke Ahrens

24.10.2018, 13:30 Uhr
Neue Hanuta-Verpackung sorgt für Shitstorm: "Brennt euch die Rüstung?". Hanuta: Die Haselnusstafel hat jetzt eine neue Verpackung. (Quelle: t-online.de/Annemarie Munimus)

Hanuta: Die Haselnusstafel hat jetzt eine neue Verpackung. (Quelle: Annemarie Munimus/t-online.de)

Ferrero ändert die Verpackung von Hanuta – und bekommt dafür Riesenärger. Grund ist nicht nur das veränderte Aussehen. Viele Kunden stört etwas anderes deutlich mehr.

Wenn bekannte Produkte ihr Aussehen oder die Rezeptur ändern, sind die Kunden nicht immer begeistert. Im Fall von Hanuta äußern die Fans der Haselnusstafel sogar heftige Kritik auf Facebook. Grund: Die Aluminiumverpackung der Süßigkeit wurde Ende des Sommers durch Plastik ersetzt – für viele ein echtes No-Go.

Neue Hanuta-Verpackung sorgt für Shitstorm

"Sagt mal Leute brennt euch eigentlich die Rüstung??", schreibt ein Kunde auf Facebook. "In der jetzigen Zeit ist es doch mehr als unverantwortlich ein Produkt in so unnötig viel Plastik zu verpacken. Ist euch die Umwelt total egal??? Es gibt doch mehr als genug alternative Verpackungen." Auch ein anderer Facebook-Nutzer ist empört: "Die ganze Welt diskutiert über zu viel Plastikmüll und ihr schweißt nun noch mal eine extra Lage Kunststoff in jede Packung?"

Kundin Heike zieht bereits Konsequenzen: "Ich habe mir gestern seit langer Zeit mal wieder ein Doppelpack Hanuta gekauft und habe mich über die neue Verpackung gewundert. Nun mache ich sie heute auf und habe viel mehr Müll als früher!!! Ich bin entsetzt. Dann werde ich in Zukunft wohl kein Hanuta mehr kaufen."

Das sagt Ferrero zur neuen Verpackung

Das Unternehmen hat sich bereits auf der Facebook-Seite zu der Kritik geäußert: "Auch wir bei Ferrero machen uns Gedanken über den richtigen Umgang mit Materialien. So haben wir mit der neuen Verpackung beim Hanuta-Einzelstück den Einsatz von Aluminium reduziert. In der 2er-Packung ermöglicht die Einzelverpackung den Konsumenten, die einzelnen Hanutas auch praktisch für unterwegs mitzunehmen. Das Pappkärtchen garantiert Stabilität und ebenfalls Produktschutz."

Zudem stehe Hanuta für Frische und Knusprigkeit, mit der neuen Verpackung bleibe jede Haselnussschnitte noch länger knusprig, erklärt das Unternehmen weiter. Dieses Argument lassen viele Kunden jedoch nicht gelten. "Die neue Verpackung ist total unpraktisch und zudem absolute Plastikverschwendung. Das kann nicht euer Ernst sein!", schreibt ein Nutzer und ein weiterer Kommentator findet: "Schade, dass die neue Verpackung so viel Plastik verbraucht! Mir sind die Meere und die Umwelt dann doch wichtiger als mein Genuss."

Schokoriegel: Auch andere Produkte werden doppelt in Plastik verpackt. Zwei einzelne Duplo und Kinderriegel werden beispielsweise erneut mit Plastik umhüllt. (Quelle: t-online.de)Schokoriegel: Auch andere Produkte werden doppelt in Plastik verpackt. Zwei einzelne Duplo und Kinderriegel werden beispielsweise erneut mit Plastik umhüllt. (Quelle: t-online.de)

Es gibt jedoch auch Kunden, die der neuen Verpackung etwas Positives abgewinnen. "Ich finds toll, dass die Hanuta nun anders verpackt sind. Sonst sind sie nach ein paar Tagen nicht mehr so knusprig gewesen", schreibt beispielsweise eine Kundin.

Sind die Haselnusstafeln kleiner geworden?

Hanuta 2003: Auch das rote Logo, das auf früheren Packungen zu sehen war, wurde geändert. (Quelle: imago/Lem)Hanuta 2003: Auch das rote Logo, das auf früheren Packungen zu sehen war, wurde geändert. (Quelle: imago/Lem)

Aber nicht nur die Verpackung der Haselnusstafel, auch das Logo hat sich etwas geändert. Das rote "h" ist nun schwarz – wie das "n" bei Nutella. Da die Schokocreme zuletzt die Rezeptur geändert hatte, befürchten Hanuta-Fans, dass sich die Tafeln im neu beworbenem "Knusperpack" auch geändert haben.

Diese Bedenken seien laut Ferrero jedoch unbegründet: "Durch die neue Verpackung der einzelnen Haselnussschnitten, die etwas mehr Platz brauchen, ist der Karton einer Hanuta-10er-Packung leicht größer geworden. Dadurch könnte der Eindruck entstehen, dass die einzelnen Haselnussschnitten kleiner geworden sind. Wir garantieren aber, dass Gewicht, Größe und Haselnussanteil der Haselnussschnitten wie angegeben gleich geblieben sind."

Ob man die neue Verpackung nun gut findet oder nicht, eins zeigt der Shitstorm deutlich: Plastikmüll zu vermeiden, liegt vielen Verbrauchern am Herzen.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe