• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Leckeres Gulasch: So wird das Fleisch wunderbar zart | Rezept


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

F├╝r diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgf├Ąltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Leckeres Gulasch: So wird das Fleisch "wunderbar zart"

t-online, Von Ann-Kathrin und Christian, "Die K├╝che brennt"

Aktualisiert am 13.11.2021Lesedauer: 2 Min.
Herzhaftes Gulasch: Mit saisonalem Gem├╝se kann das Gericht noch verfeinert werden.
Herzhaftes Gulasch: Mit saisonalem Gem├╝se kann das Gericht noch verfeinert werden. (Quelle: "Die K├╝che brennt"/T-Online-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild f├╝r einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild f├╝r einen TextFlughafen Frankfurt verh├Ąngt Tier-EmbargoSymbolbild f├╝r einen TextGro├če ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen Text├ľsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild f├╝r einen TextBundesligist schl├Ągt auf Transfermarkt zuSymbolbild f├╝r einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild f├╝r einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild f├╝r einen TextMassenschl├Ągerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f├╝r einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f├╝r einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Dieses herzhafte Gericht hilft am besten gegen nasskaltes Wetter. Ann-Kathrin und Christian von "Die K├╝che brennt" haben sich f├╝r t-online ein Rezept ausgedacht, f├╝r das Sie etwas Bier ben├Âtigen.

Das Wichtigste im ├ťberblick


  • Zutaten: Herzhaftes Gulasch
  • Herzhaftes Gulasch: Zubereitung

An einem kalten regnerischen Tag gibt es nichts Sch├Âneres als ein warmes, deftiges Essen wie so ein Gulasch. Da es erstmal eine Weile auf dem Herd k├Âcheln muss, w├Ąrmt es einem nicht nur den Magen, sondern auch die K├╝che ÔÇô und am Ende hat man wunderbar zartes Fleisch.


So bereiten Sie das herzhafte Gulasch zu

W├Ąhrend das vorbereitete Fleisch eine Stunde zieht, schneiden Sie den Speck kurz vor Ende der Stunde in kleine St├╝cke und braten Sie diese in einem gro├čen Topf an.
Haben Sie das Fleisch und den Speck zubereitet, waschen Sie die Kartoffeln und den Kohl ÔÇô nur waschen, nicht sch├Ąlen ÔÇô und schneiden Sie das Gem├╝se in mundgerechte St├╝cke.
+3

Zutaten: Herzhaftes Gulasch

F├╝r 4 Personen ben├Âtigen Sie:

  • 700 g Schweinefleisch (in St├╝cken)
  • 300 g Rindfleisch (in St├╝cken)
  • 500 g Kartoffeln
  • 400 g Rotkohl
  • 2 Scheiben Speck (grob durchwachsen)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Stangen Sellerie
  • 400 ml Lagerbier
  • 1,5 Liter Rinderbr├╝he
  • 2 EL Zuckerr├╝bensirup
  • 2 EL Mehl
  • 2 Messerspitzen Piment
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer (gemahlen)
  • 1 TL Meersalz
  • 1 EL zerriebener K├╝mmel
  • etwas ├ľl

Ann-Kathrin und Christian lieben saftige Steaks und schnelle Rezepte. F├╝r die Leser ihres Foodblogs "Die K├╝che brennt" haben sie immer ein paar K├╝chentricks parat. Im Interview verr├Ąt das P├Ąrchen, wann die Flammen in der K├╝che besonders hochschlagen.

Herzhaftes Gulasch: Zubereitung

  1. Schneiden Sie zuerst das gewaschene und trocken getupfte Fleisch in mundgerechte St├╝cke und geben Sie es mit zwei Essl├Âffeln ├ľl in eine gro├če Sch├╝ssel.
  2. Dazu kommt jetzt der zerriebene K├╝mmel, der gemahlene schwarze Pfeffer, Piment und das Meersalz. Vermengen Sie alles miteinander.
  3. Decken Sie die Sch├╝ssel ab und stellen Sie sie f├╝r eine Stunde kalt.
  4. Schneiden Sie den Speck kurz vor Ende der Stunde in kleine St├╝cke und braten Sie diese in einem gro├čen Topf an.
  5. Sch├Âpfen Sie den Speck dann aus dem Topf ab und braten Sie das Fleisch im restlichen ├ľl an ÔÇô ungef├Ąhr f├╝nf Minuten von allen Seiten. Wenn nicht alles in den Topf passt, braten Sie es einfach in zwei bis drei Etappen an.
  6. Geben Sie das angebratene Fleisch dann zum Speck und stellen Sie es beiseite.
  7. Waschen Sie jetzt die Kartoffeln und den Kohl ÔÇô nur waschen, nicht sch├Ąlen ÔÇô und schneiden Sie das Gem├╝se in mundgerechte St├╝cke.
  8. Braten Sie die Kartoffeln und den Kohl nun in einer Grillpfanne mit etwas ├ľl an: bei mittlerer Hitze f├╝r circa zehn Minuten. Dann zur Seite stellen.
  9. Nun geht es ans Eingemachte: Sch├Ąlen und w├╝rfeln Sie die Zwiebeln und den Sellerie und schneiden Sie alles in circa 0,5 Zentimeter dicke St├╝cke. Dann zusammen mit etwas ├ľl in den Topf geben und bei mittlerer Hitze f├╝r circa f├╝nf Minuten leicht anbraten.
  10. Geben Sie als n├Ąchstes das Mehl dazu und lassen es anschwitzen. Dabei immer wieder umr├╝hren. Am Ende kommt das Bier dazu und alles wird solange verr├╝hrt bis keine Klumpen mehr zu sehen sind.
  11. R├╝hren Sie die Rinderbr├╝he nach Verpackungsanleitung an und geben Sie sie zusammen mit dem Zuckerr├╝bensirup in den Topf.
  12. Geben Sie nun alle vorbereiteten Zutaten ÔÇô das Gem├╝se, das Fleisch ÔÇô dazu und lassen Sie das Ganze dann bei mittlerer Hitze circa eine Stunde mit einem Deckel auf dem Topf schmoren.

Geheimtipp:
Auch lecker in so einem Gulasch machen sich ├╝brigens bunte R├╝ben. Gerade zur Herbst- und Winterzeit gibt es diverse Sonderformen von R├╝ben in den Superm├Ąrkten, die perfekt ins Gulasch passen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Gurkensuppe: Erfrischende Rezepte f├╝r hei├če Tage
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi K├ĄseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum┬áPassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch f├╝r Sauerbraten?

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website