Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Linseneintopf mit Würstchen: So schmeckt es wie bei Oma

Traditionelle Hausmannskost  

Linseneintopf mit Wiener Würstchen: So schmeckt es wie bei Oma

03.01.2020, 11:33 Uhr | sah, t-online

Linseneintopf mit Wiener Würstchen selber machen

Kochen und backen nach Rezept: t-online.de zeigt Ihnen im Video und in Kooperation mit Kitchen Stories, wie es richtig geht und wie Sie zum Profi in der Küche werden. In dieser Folge geht es um das perfekte Rezept für einen Linseneintopf mit Wiener Würstchen. (Quelle: t-online.de / Kitchen Stories)

Anleitung und Rezept im Video: So kochen Sie einen leckeren Linseneintopf mit Wiener Würstchen. (Quelle: t-online.de / Kitchen Stories)


Im neuen Jahr gehört ein Linsengericht auf den Tisch – denn das soll Glück und Geldsegen bringen. Doch auch ohne Aberglauben schmeckt ein Linseneintopf nicht nur gut – mit unserer Video-Anleitung ist er auch schnell zubereitet.

Weil Linsen kleinen Münzen ähneln, sollen sie für Geldsegen sorgen – und deshalb kommt vor allem in Italien und den USA an Silvester oder Neujahr traditionell ein Linsengericht auf den Tisch. Wer jetzt erst recht Appetit auf einen Linseneintopf bekommen hat, kann das Gericht mit der Schritt-für-Schritt-Erklärung im Video oben ganz einfach nachkochen.

Rezept: Klassischer Linseneintopf mit Wiener Würstchen

Rechnen Sie für dieses Rezept für sechs Portionen etwa 50 Minuten Zubereitungszeit ein.

Zutaten:

  • 200 g schwarze Linsen
  • 150 g Kartoffeln
  • 2 Karotten
  • 100 g Knollensellerie
  • 100 g Lauch
  • 1½ l Gemüsebrühe
  • 50 g Speck
  • 1 EL Butter
  • 30 ml Weißweinessig
  • 4 Wiener Würstchen
  • 20 g Petersilie
  • 1 EL Zucker
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Bereiten Sie den Speck, den Lauch, die Karotten, den Knollensellerie und die Kartoffeln nach der Anleitung im Video zu. 
  2. Erhitzen Sie die Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf, geben Sie den Speck hinzu und braten Sie ihn etwa drei bis fünf Minuten bis er goldbraun ist.
  3. Geben Sie dann die Karotten, den Knollensellerie und die Kartoffeln dazu. Salzen und pfeffern Sie das Ganze und lassen es für etwa drei bis fünf Minuten leicht anrösten. 
  4. Jetzt geben Sie die Linsen hinzu und vermengen alles gut miteinander. Löschen Sie das Ganze danach mit der Gemüsebrühe ab und lassen Sie es etwa 20 bis 30 Minuten köcheln bis die Linsen und Kartoffeln gar sind.
  5. Schneiden Sie in der Zwischenzeit die Würstchen in mundgerechte Stücke und hacken Sie die Petersilie grob. Geben Sie beide Zutaten nach den 20 bis 30 Minuten in den Eintopf und fügen Sie außerdem den Essig hinzu. 
  6. Schmecken Sie das Ganze mit dem Zucker ab und würzen Sie nach Belieben mit Salz und Pfeffer nach. Servieren Sie den Linseneintopf in tiefen Schüsseln mit Petersilie garniert. Dazu passt eine Scheibe frisches Brot.

Dieses Rezept für einen Linseneintopf stammt aus der Koch-App "Kitchen Stories". Die Köche stellen ihre Videos exklusiv t-online.de zur Verfügung – und machen Kochen und Backen damit kinderleicht.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal