Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Durchsagen im Supermarkt: Was steckt hinter den geheimen Codes?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUS-Notenbank erhöht Leitzins weiterSymbolbild für einen TextMedizinischer Notfall vor DFB-Pokal-SpielSymbolbild für einen TextApotheken-Sterben so drastisch wie nieSymbolbild für einen TextSchumacher heuert bei Traditionsteam anSymbolbild für einen TextDeshalb fällt "maischberger" heute ausSymbolbild für einen TextLeipzig trotz vergebener Chancen weiterSymbolbild für einen TextBeliebte Serie wird neu aufgelegtSymbolbild für einen TextIllerkirchberg: Vergewaltiger aufgetauchtSymbolbild für einen TextKultband: Sänger schildert DurchbruchSymbolbild für ein VideoRussland schickt Panzerzug in die UkraineSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin posiert oben ohneSymbolbild für einen Watson TeaserBayern-Transfer sorgt für SpottSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Das steckt hinter den geheimen Codes im Supermarkt

Von t-online, jb

Aktualisiert am 03.12.2022Lesedauer: 2 Min.
Durchsagen: Die verschlüsselten Lautsprecherdurchsagen im Supermarkt sollen verhindern, dass es mit Kunden zu Missverständnissen kommt.
Durchsagen: Die verschlüsselten Lautsprecherdurchsagen im Supermarkt sollen verhindern, dass es mit Kunden zu Missverständnissen kommt. (Quelle: ferrantraite/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sind Ihnen im Supermarkt schon einmal die Lautsprecherdurchsagen von kryptischen Zahlenkombinationen aufgefallen? Warum macht der Supermarkt das? Was bedeuten die Codes?

Im Supermarkt oder Baumarkt soll das Einkauferlebnis durch im Hintergrund laufende Musik verbessert werden. Nicht selten werden die emotionalen Songs jedoch von Lautsprecherdurchsagen wie "22 auf die 3!" oder "01 bitte, Anruf 11!" unterbrochen. Was bedeuten diese kuriosen Zahlenkombinationen?

Wozu dienen die Codes?

Bei den durchgesagten Zahlen oder auch Kombinationen aus Zahlen und Namen handelt es sich um geheime Codes für die Mitarbeiter. So sollen Kunden nicht mitbekommen, welche wichtigen Informationen gerade an die Angestellten weitergegeben werden. Zum einen, weil es sich dabei beispielsweise um vertrauliche Aufträge – wie die Alarmierung für den Kaufhausdetektiv – handelt, zum anderen um die Verbraucher nicht zu beunruhigen – beispielsweise bei einem ernsten Problem oder einer möglicherweise anstehenden Evakuierung.

Häufig wird über die Codes jedoch Verstärkung für bestimmte Bereiche angefordert: für die Kasse, die Warenannahme oder das Einräumen der Regale. Auch Reinigungsarbeiten, wenn beispielsweise ein Konservenglas oder eine Flasche zu Bruch gegangen sind, werden über diese Durchsagen in Auftrag gegeben. Die Online-Plattform für Einzelhändler "Einzelhandel aktuell" nennt noch weitere Gründe wie beispielsweise die Wahrung der Diskretion bei der Ablösung zur Toilettenpause oder bei der Anforderung für mehr Wechselgeld.

Ein zusätzlicher Aspekt ist es, Verwirrung zu verhindern. Würden bei der Supermarktdurchsagen Namen erwähnt werden – beispielsweise "Herr Schmidt bitte zur Information." oder "Frau Müller bitte in Gang 7" –, könnte sich auch ein Kunde mit demselben Namen angesprochen fühlen.

Was bedeuten die Codes?

Was hinter den einzelnen Zahlenkombinationen steckt, ist von Unternehmen zu Unternehmen verschieden. In den meisten Fällen steht die "01" oder "02" jedoch für den Chef beziehungsweise den Filialleiter. "17" oder "7" soll bedeuten, dass eine Kassiererin eine Ablösung braucht, um zur Toilette oder in die Pause zu gehen.

Werden längere Ziffern durchgesagt, beispielsweise "59, Anruf 102 bitte", so bedeutet dies, dass sich der Mitarbeiter mit der Nummer oder auf der Position 59 telefonisch unter dieser Durchwahl melden soll. Teilweise verbirgt sich die Information hinter der "100" und das Kassenbüro hinter der "102".

Durchsagen auch in Möbelhäusern

Übrigens: Auch Möbelhäuser verwenden derartige Durchsagen. Bei Ikea soll beispielsweise der Code 88 bedeuten, dass eine Reinigungskraft benötigt wird. Der Code 89 soll für für die Lieferung von neuen Produkten im Lager bedeuten. Der Möbelriese hat diese Bedeutung hinter den Codes jedoch nicht bestätigt.

Sowohl die Supermärkte als auch die Möbelhäuser haben auf unsere Nachfragen zu den Codes ablehnend reagiert – "...die Codes sind geheim. Und sollen es auch bleiben". Lediglich Kaufland war informationsfreudiger: "Die Zahlencodes, die wir bei unseren Durchsagen verwenden, dienen der schnellen und einfachen Information unserer Mitarbeiter in den Filialen. Sie werden bundesweit in allen Filialen einheitlich verwendet und stehen für verschiedene Mitarbeiter in einer Filiale, wie Hausleitung, Leitung Obst und Gemüse oder Kasse."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Einzelhandel aktuell
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Supermärkte senken Butterpreis deutlich
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Supermarkt

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website