• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Ersatz für Paniermehl: Leckere Alternativen für Panaden


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Ersatz für Paniermehl: Das sind die besten Alternativen

Von t-online, sah

Aktualisiert am 12.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Paniermehl: Es kann ganz leicht durch andere Lebensmittel ersetzt werden.
Paniermehl: Es kann ganz leicht durch andere Lebensmittel ersetzt werden. (Quelle: GMVozd/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnfall: Hollywoodstar Anne Heche ist totSymbolbild für ein VideoEs wird richtig heiß – dann nahen GewitterSymbolbild für einen TextPolizei ruft RKI zu Einsatz in BerlinSymbolbild für einen TextWohin wechselt Mick? Onkel ahnt etwasSymbolbild für einen TextZwei Drittel sind für MaskenpflichtSymbolbild für ein VideoAttentat: Salman Rushdie wird beatmetSymbolbild für einen TextMann sperrt sich aus Wohnung aus – totSymbolbild für einen TextChina-SUV lädt in Rekordzeit aufSymbolbild für einen TextSpielabbruch in der Regionalliga-WestSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextPolizeihund beißt PartygästeSymbolbild für einen Watson TeaserEx-GNTM-Siegerin packt aus – "gezwungen"Symbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Sie haben kein Paniermehl mehr vorrätig oder suchen nach einer Alternative zur klassischen Panade? Mit diesem Paniermehl-Ersatz können Sie Fisch, Fleisch oder Gemüse ganz raffiniert verpacken.

Neben einem Ei und Mehl benötigen Sie für die klassische Panade auch Semmelbrösel. Doch wenn letztere fehlen, können Sie sie ganz einfach ersetzen.


Schnitzel richtig panieren – so geht's

Zutaten zum Panieren: Am besten stellen Sie Fleisch, Mehl, Eier und Semmelbrösel in tiefen Tellern bereit.
Das Fleisch sollte zum Panieren abgewaschen, trockengetupft, hauchdünn sowie mit Salz und/oder Pfeffer gewürzt sein.
+6

Paniermehl aus altem Brot selbst machen

Haben Sie kein Paniermehl zur Hand, können Sie es ganz einfach aus altem Brot oder hartem Laugengebäck selbst herstellen.

  1. Schneiden Sie das Brot dafür am besten in zwei bis drei Zentimeter dicke Scheiben.
  2. Ist das Brot noch nicht hart genug, lassen Sie es in einer Papiertüte liegen bis es nach ein paar Tagen durch und durch trocken ist. Das ist wichtig, damit die Brösel nicht muffig werden oder sogar schimmeln.
  3. Geben Sie die trockenen Stücke in einen Standmixer und mahlen Sie sie klein. Bei einer kleineren Menge können Sie auch ein altbackenes Brötchen auf einer Küchenreibe zu feinen Bröseln reiben.

Luftdicht verpackt hält sich das fertige Paniermehl viele Wochen lang. Es lässt sich zudem nicht nur aus Weißbrot herstellen, sondern funktioniert auch mit Vollkornbrot. Eine Panade aus Vollkornbröseln gibt Fisch oder Fleisch eine interessante Geschmacksnote.

Paniermehl: Es lässt sich aus altem Brot ganz leicht selbst herstellen.
Paniermehl: Es lässt sich aus altem Brot ganz leicht selbst herstellen. (Quelle: YelenaYemchuk/getty-images-bilder)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Durchsuchung von Trump-Anwesen auch wegen Spionageverdachts
Ex-US-Präsident Trump: Der Republikaner bestreitet vehement alle Vorwürfe gegen ihn.


Paniermehl ganz einfach durch Nüsse ersetzen

Als Paniermehlersatz eignen sich auch gemahlene Nüsse oder feine Haselnuss-Blättchen. So haben sie nicht nur ein neues Geschmackserlebnis, sondern verzichten mit diesen Varianten zudem auf viele Kohlenhydrate.

Auch im Mörser zerstoßene Cashewkerne oder Walnüsse können eine schmackhafte Kruste bilden. Ebenso eignen sich gemahlene Mandeln oder Rauchmandeln für eine Panade.

Zerbröselte Snacks als Paniermehl nehmen

Außerdem beliebt sind Cornflakes oder Salzstangen als Ersatz für Paniermehl. Sie können diese Zutaten mit dem Mixer fein mahlen. Alternativ stellen Sie die Brösel wie folgt her:

  1. Füllen Sie Cornflakes oder Salzstangen in einen Gefrierbeutel.
  2. Verschließen Sie diesen gut und rollen Sie ein paar Mal kräftig mit einem Nudelholz darüber.
  3. Achten Sie bei dieser Methode darauf, dass möglichst keine Luft im Beutel ist, sonst kann er schnell platzen und der Inhalt verteilt sich in der Küche.
Panade: Paniermehl aus unterschiedlichen Zutaten bringt Abwechslung auf den Teller.
Panade: Paniermehl aus unterschiedlichen Zutaten bringt Abwechslung auf den Teller. (Quelle: Fudio/getty-images-bilder)

Wenn Sie sich für Salzstangen entschieden haben, können Sie beim Würzen Ihres Bratguts auf zusätzliches Salz verzichten.

Gute Alternativen sind auch:

  • pikant gewürzte Tortillachips
  • zerkleinerte Wasabinüsse
  • salziges Knabbergebäck

Panieren mit Haferflocken oder Sesam

Geflügel lässt sich hervorragend in Haferflocken panieren. Legen Sie hierzu das Fleisch erst in Mehl und Ei und panieren Sie es anschließend in einer Mischung aus Haferflocken und Kräutern. Auch Sesam oder Kokosflocken sind gute Alternativen.

Wer es herzhaft mag, kann Fleisch, Fisch oder Gemüse auch mit Pumpernickel verpacken. Polenta, ein Maisgrieß, eignet sich hervorragend ebenso als Panade – dann ist die Kruste außerdem glutenfrei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Ann-Kathrin und Christian, "Die Küche brennt"
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
BrotLebensmittel

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website