Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Mandelmilch selber machen: So einfach geht's in wenigen Schritten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextTürkei bestellt deutschen Botschafter einSymbolbild für einen TextMann stirbt an letztem ArbeitstagSymbolbild für ein VideoGroßbrand: Rauchwolke über Mannheim
Symbolbild für einen TextSchlager-Star wird 85: "Gibt mir Kraft"Symbolbild für einen TextSchwanger: Model zieht Konsequenzen
2. Liga: Schweres Spiel für den Ersten
Symbolbild für einen TextHeidi Klum spricht über Baby Nummer fünfSymbolbild für einen TextNeuer Bugatti stellt Auktionsrekord aufSymbolbild für einen TextIran: Schockierende Bilder von HäftlingSymbolbild für einen TextNationaltorwart verlängert VertragSymbolbild für einen TextTesla-Verkäufe explodierenSymbolbild für einen Watson TeaserFC Bayern: Geheime Ansprache enthülltSymbolbild für einen Text5 Getränke für ein starkes Immunsystem
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

So stellen Sie Mandelmilch ganz einfach selbst her

Von t-online, sah

Aktualisiert am 17.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Mandelmilch: Sie ist eine gute Alternative zu Kuhmilch.
Mandelmilch: Sie ist eine gute Alternative zu Kuhmilch. (Quelle: YelenaYemchuk/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nicht nur für Menschen mit Laktoseintoleranz ist Mandelmilch eine attraktive Alternative zu Kuhmilch. Selbst gemacht schmeckt sie am besten – und ist in nur wenigen Schritten zubereitet.

Wer Mandelmilch kauft, sollte genau auf die Inhaltsstoffe achten, denn bei Mandeldrinks sind manchmal nur sieben bis elf Prozent Mandeln enthalten. Daher ist es besser, die pflanzliche Milchalternative einfach selbst herzustellen.


Wissenswertes rund um die Nuss

In der Botanik wird zwischen Nüssen und Kernen unterschieden – im Volksmund wird der Begriff Nuss allerdings für beide Arten benutzt.
Mandeln sind Steinfrüchte. Denn die Früchte des Mandelbaums enthalten einen Steinkern, in dem sich ein Samen – also die Mandel – befindet.
+10

Wie stellt man Mandelmilch her?

Mandelmilch können Sie mit wenigen Handgriffen und Zutaten ganz einfach selbst machen. Und so geht's:

Mandelmilch: Sie wird zum Schluss durch ein feines Sieb, ein Passiertuch oder einen Nussmilchbeutel gegeben.
Mandelmilch: Sie wird zum Schluss durch ein feines Sieb, ein Passiertuch oder einen Nussmilchbeutel gegeben. (Quelle: kiboka/getty-images-bilder)

Zutaten:

  • 200 g Bio-Mandeln
  • 1 Liter Wasser
  • Nach Belieben Süßungsmittel (Honig, Vanillepulver, Agavendicksaft)
  • feines Sieb, Passiertuch oder Nussmilchbeutel

Zubereitung:

  1. Lassen Sie ungeschälte Mandelkerne in kochendem Wasser kurz quellen, schrecken Sie diese kalt ab und schälen Sie sie.
  2. Weichen Sie die Mandeln am besten über Nacht in kaltem Wasser ein.
  3. Gießen Sie das Wasser ab und geben Sie die Mandeln mit einem Liter frischem Wasser in einen Mixer oder eine Küchenmaschine. Optional können Sie auch noch ein Süßungsmittel dazugeben.
  4. Pürieren Sie das Ganze, bis die Mandeln ganz fein zerkleinert sind.
  5. Geben Sie die Mandelmilch anschließend durch ein feines Sieb, ein Passiertuch oder einen Nussmilchbeutel und drücken Sie das Tuch beziehungsweise den Beutel ordentlich aus.

Das Ergebnis ist eine leicht nach Marzipan schmeckende Flüssigkeit, die sich als Kuhmilchersatz verwenden lässt. In einer ausgekochten Glasflasche im Kühlschrank können Sie die Mandelmilch bis zu vier Tage aufbewahren. Alternativ können Sie zum Herstellen von Mandelmilch auch einfach Mandelmus in Wasser auflösen.

Tipps: Mandelmilch zum Backen und im Kaffee verwenden

Beim Herstellen von Mandelmilch bleibt im Passiertuch oder im Nussmilchbeutel ein Mandel-Satz übrig. Werfen Sie ihn nicht weg, denn er lässt sich weiterverwenden. Sie können das Nussmehl auf einem Backblech trocknen lassen und dann etwa aus dem Mandelmehl einen Kuchen backen. Wollen Sie hingegen die Mandelmilch zum Backen als Ersatz für Kuhmilch verwenden, tasten Sie sich am besten langsam heran. Denn Mandelmilch macht den Teig zwar saftig, aber weniger fluffig.

Mandelmilch: In einer ausgekochten Glasflasche bleibt die Mandelmilch bis zu vier Tage im Kühlschrank frisch.
Mandelmilch: In einer ausgekochten Glasflasche bleibt die Mandelmilch bis zu vier Tage im Kühlschrank frisch. (Quelle: Madeleine_Steinbach/getty-images-bilder)

Wenn Sie Mandelmilch für den Kaffee verwenden, besteht die Gefahr, dass der Milchersatz ausflockt, wenn er kalt in das heiße Getränk gegossen wird. Vermeiden lässt sich das, wenn beide Flüssigkeiten in etwa die gleiche Temperatur haben. Erwärmen Sie die pflanzliche Milchalternative daher für ein heißes Getränk, für einen Eiskaffee kühlen Sie sie entsprechend herunter.

Wie gesund ist Mandelmilch?

Mandelmilch ist laktosefrei. Menschen mit Laktoseintoleranz können beispielsweise sehr gut auf diese pflanzliche Möglichkeit zurückgreifen. Sie ist zudem auch bei einer Soja-Allergie eine geeignete Alternative.

Mit bis zu 40 Kalorien pro 100 Milliliter hat Mandelmilch weniger Kalorien als Vollmilch, die auf 65 Kalorien pro 100 Milliliter kommt. Ungesüßte Mandelmilch hat dagegen nur rund 13 Kalorien. Allerdings gehen bei der Herstellung von Mandelmilch viele Mineralstoffe der Mandeln verloren, zudem enthält sie kaum Proteine.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Welche Lebensmittel man im Angebot kaufen sollte
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website