• Home
  • Leben
  • Testberichte
  • Stiftung Warentest vergibt gute Noten f├╝r beschichtete Pfannen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextOlympische Kernsportart vor dem AusSymbolbild f├╝r einen TextPolizist bei Drogeneinsatz schwer verletztSymbolbild f├╝r einen TextGiffey f├Ąllt auf falschen Klitschko reinSymbolbild f├╝r einen TextAuto rast durch H├╝tte mit FeierndenSymbolbild f├╝r ein VideoRiesige Wasserhose rast auf Urlaubsort zuSymbolbild f├╝r einen TextPolizist schie├čt 25-J├Ąhrigem in den BauchSymbolbild f├╝r ein VideoSchweigh├Âfer spricht ├╝ber seine BeziehungSymbolbild f├╝r einen TextTouristin: "Grausame" Behandlung auf MaltaSymbolbild f├╝r einen TextTiefe Einblicke beim FilmpreisSymbolbild f├╝r einen TextNiederl├Ąndische Royals in SommerlooksSymbolbild f├╝r einen TextBetrunkene aus Flugzeug geworfenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserDFB-Spielerin offen ├╝ber KrebserkrankungSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Stiftung Warentest vergibt gute Noten f├╝r beschichtete Pfannen

t-online, tze

28.12.2010Lesedauer: 2 Min.
Die Stiftung Warentest hat beschichtete Pfannen getestet.
Die Stiftung Warentest hat beschichtete Pfannen getestet. (Quelle: Archiv)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gute Nachrichten f├╝r alle, die gerne ein Spiegelei oder Steak in die Pfanne hauen: Die Stiftung Warentest hat 19 beschichtete Pfannen getestet und 17 Mal die Note "gut" vergeben. Einige Modelle sind inzwischen derart hitzebest├Ąndig, dass sie problemlos die hohen Temperaturen beim scharfen Anbraten aushalten. Hier lesen Sie, welche Pfannen am besten abgeschnitten haben, und bei welchen die Tester M├Ąngel fanden.

Warum man zwei Pfannen braucht

Nicht jede Pfanne eignet sich f├╝r jeden Zweck. Pfannen mit Antihaftbeschichtung sind beliebt, weil sie leicht zu reinigen sind. Der Nachteil: Die bisher ├╝blichen Beschichtungen durften nicht zu stark erhitzt werden, weil dadurch Materialsch├Ąden und sogar giftige D├Ąmpfe entstehen k├Ânnen. Deshalb geh├Ârte zus├Ątzlich eine unbeschichtete Pfanne zum Anbraten in die K├╝che. Doch laut Stiftung Warentest sind moderne Beschichtungen inzwischen kratzfester und hitzebest├Ąndiger.

Die besten Pfannen im Test

Bei 13 beschichteten Pfannen aus Aluminium und sechs aus Edelstahl pr├╝ften die Tester die Qualit├Ąt der Beschichtung, die Hitzeentwicklung und die Handhabung. Testsieger wurde die Edelstahlpfanne "Comfort Ceradur" von WMF. Mit 99 Euro f├Ąllt sie in die obere Preisklasse. G├╝nstiger sind die beiden Testbesten unter den Aluminiumpfannen, "emax premium" von Fissler f├╝r 69 und "Stromberg Profi" von Karstadt f├╝r 50 Euro. Bei beiden wurde die Qualit├Ąt der Beschichtung mit "sehr gut" bewertet.

Was taugen billige Pfannen?

Die billigste Pfanne im Test, die Edelstahlpfanne "365+", die es f├╝r 20 Euro bei Ikea gibt, schnitt insgesamt nur "befriedigend" ab. Bei diesem Modell gab es Punktabzug bei der Beschichtung und bei der Temperatur und Gestaltung des Griffs. Ebenfalls preiswert, aber "gut" sind die Aluminiumpfannen "Steinbach Milano" und "Elo Gourmet".

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Corona-Sommerwelle? Virologe warnt vor ganz anderem Problem


Pfannen mit PTFE nicht zu hei├č werden lassen

Die Verbrauchersch├╝tzer raten, mit dem Kunststoff PTFE beschichtete Pfannen nicht l├Ąnger als drei Minuten leer zu erhitzen. Dabei k├Ânnten Temperaturen ├╝ber 350 Grad Celsius erreicht werden und giftige D├Ąmpfe entstehen.

Beschichtete Pfannen zum Anbraten

Wer in einer beschichteten Pfanne h├Ąufig Fleisch braten m├Âchte, sollte ein Modell w├Ąhlen, das mit Keramik versiegelt ist. F├╝r Temperaturen bis 400 Grad geeignet seien die "WMF Comfort Ceradur", "Bendes Cerabase", "Tempera" und "Durado" von Silit" sowie "Greenpan Stockholm", so das Ergebnis der Stiftung Warentest.

Edelstahl oder Aluminium?

Edelstahl speichert die Hitze generell besser als Aluminium. In dieser Hinsicht konnte nur eine von 13 Aluminiumpfannen die Tester ├╝berzeugen. Wer eine Pfanne f├╝r den Induktionsherd sucht, muss darauf achten, dass der Boden magnetisch ist. Auch das spricht f├╝r eine Pfanne aus Edelstahl.

Das ausf├╝hrliche Testergebnis lesen Sie in der Januarausgabe der Zeitschrift "Test".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Stiftung Warentest

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website