Sie sind hier: Home > Haushalt und Wohnen > Haushaltswaren >

Schneidebretter kaufen: die praktischsten Modelle für die Küche

Praktisch und schön  

Die besten Schneidbretter, die Sie kaufen können, auf einen Blick

21.08.2019, 11:35 Uhr | cb

Schneidebretter kaufen: die praktischsten Modelle für die Küche. Schneidebrett: Frau schneidet Gemüse auf Schneidebrett (Quelle: Getty Images/Yuri Arcurs)

Schneidebrett: Besonders hygienisch kochen Sie, wenn Sie für die Verarbeitung von Gemüse ein zusätzliches Schneidebrett kaufen (Quelle: Yuri Arcurs/Getty Images)

Ein Schneide- oder Küchenbrett sollte in keiner Küche fehlen. Angeboten werden diese praktischen Küchenhelfer aus Holz oder Kunststoff, zum Kochen oder für den Esstisch. Wir stellen Ihnen Brettchen und Schneidunterlagen vor, mit denen Sie in jedem Fall richtig liegen.

In den meisten Haushalten gibt es mehrere Arten von Schneidebrettern: Aus Holz zum Brotschneiden, aus Kunststoff zum Kochen und diverse Holzbrettchen für den Esstisch. Wollen Sie vorzugsweise Bretter aus Holz nutzen, sollten Sie darauf achten, dass die Holzbretter in der Regel nicht für die Spülmaschine geeignet sind.

Bretter aus Kunststoff wirken dafür in ihrer Optik meist weniger edel. Ein weiteres Manko: Kunststoffbretter schmelzen schnell, wenn Sie einen heißen Topf auf ihnen abstellen. Damit Sie auch wirklich das passende Brett für Ihre Ansprüche finden, haben wir eine Auswahl qualitativ hochwertiger Bretter für Sie zusammengestellt.

Unsere Favoriten: die schönsten Schneidebretter zum Kaufen

Die verschiedenen Hersteller bieten Ihnen eine große Auswahl an unterschiedlichen Brettern an. Neben der Farbwahl entscheiden Sie auch über das genutzt Material.

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Bretter aus Holz, Bambus und Kunststoff vor, mit denen Sie nichts falsch machen.

1. Unser Preissieger: Die farbkodierten Schneidebretter von Turata 

Diese günstigen Schneidebretter werden als Vierer-, Fünfer- und Sechser-Set angeboten, wobei jedes Brett jeweils eine andere Farbe hat. Zusätzliche Abbildungen des Lebensmittels, das auf dem Schneidbrett zubereitet werden soll (unter anderem: Obst, Fisch, Fleisch), helfen dabei die Verarbeitung besonders hygienisch zu gestalten.

Das hat den großen Vorteil, dass etwa Keime vom Geflügel nicht aufs Obst geraten. Voraussetzung hierfür: Die Hygiene muss ebenfalls beim Schneidewerkzeug eingehalten werden.

Unser Hinweis: Die Brettchen sind aus Hart-Polyethylen (HDPE) und laut Hersteller frei von Bisphenol-A (kurz: BPA). Mit ihrer Hitzebeständigkeit bis zu 90 Grad, sind heiße Töpfe und Pfannen für diese Bretter darüber hinaus kein Problem.

  • Material: Kunststoff (HDPE) 
  • Größe: 31 x 38 cm
  • Farben: grün, rot, türkis, gelb, orange, lila
  • Spülmaschinenfest: Ja
ANZEIGE

2. Mit Schubladen: naturlik Schneidebrett aus Bambus

Dieses Schneidebrett ist besonders gut für Salat- und Gemüse-Liebhaber geeignet. Ein großes Highlight stellen die ausziehbaren Schubladen dar, welche rechts und links angebracht sind.

Mittels dieser werden Gemüsereste und frisch geschnittenes Gemüse sauber voneinander getrennt. Anti-Rutsch-Pads sorgen dafür, dass das Schneidbrett auch auf einer rutschigen glatten Unterlagen nicht wegrutscht.

Unser Hinweis: Die Laden sind aus Edelstahl und somit spülmaschinenfest. Das Schneidebrett selbst sollte hingegen stets per Hand abgewaschen werden.

Wichtig: Damit Sie lange Freude an dem Brett haben, sollte es regelmäßig eingeölt werden.

  • Material: Bambus und Edelstahl
  • Größe: 38 x 29 x 3cm
  • Farbe: Holzfarben und Edelstahl
  • Spülmaschinenfest: Laden ja, Brett nein
ANZEIGE

3. Der Bambus-Klassiker: Zwilling 30772100 Schneidbrett

Dieses Qualitäts-Schneidebrett aus dem Hause Zwilling ist in drei Größen erhältlich. Es eignet sich besonders gut bei dem Gebrauch besonders scharfer Messer, da diese auf dem Bambus-Holz keine Spuren hinterlassen.

Als nützlicher Allrounder kann dieses Brett beidseitig verwendet werden und verfügt auf einer der beiden Seiten zusätzlich über eine praktische Ablaufrille. Die hier verlinkte mittlere Brettgröße eignet sich gleichermaßen zum Kochen als auch zum Brotschneiden.

Unser Pflegehinweis: Wollen Sie ein Bambus-Schneidebrett kaufen, sollten Sie darauf achten, dass es bei der Pflege wichtig ist, die Bretter per Hand abzuwaschen und regelmäßig mit Speiseöl einzureiben.

  • Material: Bambus
  • Größe: 36 x 25,5 x 3cm
  • Farbe: Holzfarben
  • Spülmaschinenfest: nein
ANZEIGE

4. Preis-Leistungs-Sieger: WMF Schneidebrett aus Bambus

Das klassisch-schöne Schneidebrett von WMF zeichnet sich vor allem durch seinen erschwinglichen Preis aus. Es ist aus Bambusholz gefertigt und somit besonders messerschonend. Durch die unterschiedlich bearbeiteten Bretterseiten kann das hygienische Zubereiten der Lebensmittel perfekt umgesetzt werden.

So kann dank der Saftrille eine Seite des Brettes wunderbar zum Tranchieren verwendet werden. Auf der anderen Seite lässt sich hygienisch Brot, Gemüse und Obst verarbeiten, solange auch die Schneidehilfen dem hygienischen Standard entsprechen.

Unser Tipp: Das Schneidebrett besticht optisch vor allem durch seinen rustikalen und edlen Look, der dazu einlädt, das Brett auch zum Servieren zu verwenden.

Achten Sie bei der Pflege darauf, dass Küchenbrett nicht in der Spülmaschine zu reinigen. Wird es regelmäßig per Hand gewaschen und eingeölt, haben Sie aber lange Freude daran.

  • Material: Bambus
  • Größe: 35 x 30 x 1,9 cm
  • Farbe: Holzfarben
  • Spülmaschinenfest: nein
ANZEIGE

5. Für grobe Arbeiten: Zeller 24801 Hackblock

Dieses Schneidebrett ist mit 5,5 Zentimetern so dick, dass es wunderbar als Hackblock genutzt werden kann. Als Material wurde bei diesem Modell Gummibaum-Holz verwendet, durch dass das Brett besonders robust und sehr gut beim Gebrauch von schärferen Messern ist.

Die vier zusätzlich angebrachten Holzfüße machen das Brett besonders auf rutschigem Untergrund zu einer zuverlässigen Küchenhilfe. Einziger Nachteil der Füße: Dadurch kann das Brett nur auf einer Seite genutzt werden.

Unser Hinweis: Das langlebige Material und die Anti-Rutschfüße in Kombination mit dem kundenfreundlichen Preis, setzen diesen Hackblock in ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Material: Gummibaum
  • Größe: 42 x 27 x 5,5 cm
  • Farbe: Holzfarben
  • Spülmaschinenfest: nein
ANZEIGE

6. Stabil und farbenfroh: culinario 3er-Set Schneidebretter mit Hygiene-Schutz

Mit diesen drei Schneidebrettern kommt Farbe in Ihre Küche. Angeboten werden die stabilen und handlichen Bretter als 3er-Set in den Farben Orange, Grün und Rot.

Während die Bretter durch die eingearbeiteten Haltegriffe leicht zu transportieren sind, erleichtert die Saftrille der Schneidebretter die Zubereitung von Fleisch und Geflügel. Neben der hier angezeigten Größe erhalten Sie das 3er-Set in zwei weiteren Formaten.

Unser Hinweis: Da die Bretter spülmaschinenfest sind, müssen Sie diese nicht extra per Hand abwaschen und sparen somit wertvolle Zeit.

Laut Hersteller sind die Schneidebretter zudem mit einem antibakteriellen Hygiene-Schutz versehen.

  • Material: Kunststoff
  • Größe: 29 x 20 cm
  • Farben: rot, orange, grün
  • Spülmaschinenfest: Ja
ANZEIGE

Die wichtigsten Fragen, wenn Sie ein Schneidebrett kaufen wollen

Im Folgenden klären wir für Sie die wichtigsten Fragen, die Sie im Hinterkopf haben sollten, wenn Sie sich ein neues Schneidebrett kaufen wollen.

Warum verschiedene Schneidebretter nutzen?

Kochen ist eine sensible Angelegenheit. Schließlich verarbeiten Sie Lebensmittel für sich und Ihre Familie. Woran viele nicht denken: Fehler bei der Essenszubereitung können im schlimmsten Fall Magen-Darm-Erkrankungen auslösen. Etwa, wenn Hähnchen und Erdbeeren mit demselben Messer auf demselben Schneidebrett geschnitten werden. Denn so können Salmonellen vom Hähnchen auf die Erdbeeren geraten.

Eine Möglichkeit, die Übertragung von Keimen zu vermeiden ist, für Fleisch, Geflügel, Fisch und Gemüse jeweils Brettchen in unterschiedlichen Farben oder Größen zu verwenden. Sollen es keine Kunststoff-, sondern Schneidebretter aus Holz sein, kann man aus Hygienegründen die Vorder- und Rückseite nutzen. Eingearbeitete Saftrillen helfen dabei, die Fleisch- und Gemüse-Seite zu unterscheiden.

Welches ist das beste Schneidebrett?

Welches Schneidebrett für Sie am besten geeignet ist, hängt von Ihren Ansprüchen ab. Wenn Sie keinen Kunststoff nutzen wollen, sind Sie mit diversen Brettchen aus Holz in verschiedenen Größen gut beraten. Darf es hingegen Kunststoff sein, sind mehrfarbige Brett-Sets empfehlenswert. Ein zusätzlicher Vorteil von Kunststoff-Bretter liegt ebenfalls darin, dass diese für die Spülmaschine geeignet sind.

Wollen Sie Fleisch zerhacken wollen, sollte ein Schneidbrett aus Holz eine Dicke von mindestens fünf Zentimeter haben. Bei Hackbrettern aus Kunststoff, sollten Sie hingegen auf besonders schweres und stabiles Material achten.

Welches Holz fürs Schneidbrett?

Schneidebretter sind teils starken Belastungen ausgesetzt, sollen aber dennoch möglichst lange halten. Besonders beliebte Holzarten für Schneidebretter sind Akazie, Bambus, Buche und Eiche, daneben finden Sie aber auch Bretter aus Gummibaum oder Teak. Um die Langlebigkeit der Bretter zu unterstützen ist es in jedem Fall wichtig, die Schneidbretter immer per Hand zu waschen und regelmäßig einzuölen.

Vor dem Kauf sollten Sie ruhig die Kommentare anderer Käufer durchlesen. So erkennen Sie schnell, ob ein bestimmtes Brett geruchs- und geschmacksneutral ist. Vor allem bei Bambus kann die Qualität stark variieren, da es sich bei Bambus um ein Gras handelt, das erst bearbeitet eine holzähnliche Struktur und Festigkeit bekommt. 

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal