Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Wann zieht man einen Smoking an?

Styleguide  

Wann zieht man einen Smoking an?

29.06.2011, 11:22 Uhr | wanted.de

Wann zieht man einen Smoking an?. Wann ziehe ich einen Smoking an? (Quelle: Archiv)

Wann ziehe ich einen Smoking an? (Quelle: Archiv)

Was ist die passende Gelegenheit, um einen Smoking anzuziehen? Das ist eine Frage, die sich viele Männer stellen. Vor allem wenn sie eine Einladung zu einem Galadiner, einem Opernabend oder einer Hochzeitsfeier erhalten. Denn fand der Smoking früher als eleganter Anzug für Veranstaltungen aller Art Verwendung, wird er heute nur noch zu ganz bestimmten Anlässen getragen.

Elegant auf besonderen Feierlichkeiten

In England steht auf Einladungen oft Black Tie. Damit ist keine schwarze Krawatte gemeint, sondern der Smoking. In den USA nennt man ihn Tuxedo. Einen Smoking trägt man bei festlichen Einladungen ab 18 Uhr. Man kann ihn als Einreiher mit Schalkragen wählen oder aber als Zweireiher mit Weste und Kummerbund tragen. Festliche Anlässe wie Hochzeiten, Empfänge und Opernpremieren eignen sich perfekt für das Tragen eines Smokings. Mittlerweile gibt es den Smoking auch in einer jüngeren Version. Hierbei sind neben Schwarz auch andere Farben erlaubt. Eine Smokinghose hat niemals Bundfalten oder Umschlag und weist meistens die typischen Galon-Streifen aus Seide auf.

Fliessende Grenzen zwischen Smoking-Anlass und Frack-Anlass

Im Unterschied zum Smoking, Black Tie, wird der Frack als White Tie bezeichnet. Der Frack ist sozusagen die Steigerung des Smokings. Gehen beim Smoking noch elegante schwarze Lederschuhe durch, so muss es beim Frack unbedingt ein hochglänzender Lackschuh sein. Der Frack ist die Krönung der festlichen Kleidung für den Mann. Ihn trägt man bei hochoffiziellen Anlässen nach 15 Uhr beziehungsweise nach Einbruch der Dunkelheit. Kombiniert wird der Frack mit einer tief ausgeschnittenen Weste in Weiß und einem weißen Frackhemd. Dazu werden eine weiße Schleife, Fliege oder Plastron sowie ein Einstecktuch getragen. Wer beim Frack auf die Weste verzichten möchte, kann alternativ einen Kummerbund tragen. Als solchen bezeichnet man eine Schärpe, die passend zur Schleife gewählt wird. Der Frack ist der eleganteste Gesellschaftsanzug für Hochzeiten, große Konzerte, hochoffizielle Anlässe und besondere Familienfeiern.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
von der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal