Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Kreuzfahrten >

Disney Fantasy: Kreuzfahrtschiff dockt in Papenburg aus

...

Das ist das neue Disney-Kreuzfahrtschiff

09.01.2012, 14:21 Uhr | t-online.de, mro

Disney Fantasy: Kreuzfahrtschiff dockt in Papenburg aus. Die Disney Fantasy vor der Dockhalle (Quelle: dpa)

Die Disney Fantasy vor der Dockhalle (Quelle: dpa)

Das neue Kreuzfahrtschiff für die amerikanische Reederei Disney Cruise Line, die "Disney Fantasy", präsentiert sich der Öffentlichkeit. Am Sonntag verließ die "Fantasy" das Baudock der Meyer Werft in Papenburg. Die "Disney Fantasy" ist eines der größten je in der Werft gebauten Schiffe. Wir verraten, was an Bord neu ist und auf welchen Routen das Schiff bald kreuzen wird. Sehen sie das Schiff auch in unserer Foto-Show.

Zweites Disney-Schiff aus Deutschland

Das neue Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy" hat eine Länge von 340 Metern, eine Breite von 37,0 Metern und erreicht eine Geschwindigkeit von 23,5 Knoten. Die Übergabe des Schiffes an die Reederei soll am 9. Februar 2012 in Bremerhaven erfolgen. Am 31. März 2012 geht nach der "Disney Dream" der zweite in Deutschland gebaute Megakreuzer der Reederei mit den zwei großen Ohren auf Jungfernfahrt. Er ist noch mal zwei Decks höher als die "Disney Dream" und fasst 4000 Passagiere. Die Wildwasserbahn "Aquaduck" ist wieder mit an Bord. Neu ist der Wasserspielplatz "Aqualab", wo vor allem die kleinen Gäste durch wasserspritzende Fontänen, Geysire und Springbrunnen toben können. Für Erwachsene gibt es Rückzugsorte auf dem sonst so kinderfreundlichen Schiff: Auf Deck elf gibt es neben einem Whirlpool für Kinder und einem für Familien auch ein "Hot Tub" nur für Erwachsene. Auch der Unterhaltungskomplex "Europa" auf Deck vier mit Bars und Lounges ist Erwachsenen vorbehalten.

Disney Cruise Line nimmt neue Routen auf

Mit den neuen Schiffen will die Disney Cruise Line ihr Angebot an Familienkreuzfahrten ausbauen. Daher wurden weitere Abfahrtshäfen und neue Routen mit in das Programm aufgenommen. So wird die "Disney Fantasy" ab 2012 von Port Canaveral, Florida, aus auf siebentägigen Kreuzfahrten in der östlichen und westlichen Karibik verkehren. Die "Disney Dream" wird vom selben Hafen aus in drei-, vier- oder fünftägigen Reisen die Bahamas ansteuern. Auch die "Disney Magic" wird ab 2012 ein neues Programm anbieten: Von New York aus starten Fahrten zu den Bahamas mit acht Übernachtungen sowie die Küste Neuenglands hinauf mit fünf Übernachtungen. Zusätzlich sind von Galveston, Texas, aus Reisen in die Westkaribik mit sieben Übernachtungen geplant. Die "Disney Wonder" wird weiter von Los Angeles aus zu siebentägigen Fahrten entlang der mexikanischen Riviera in See stechen und, wie bereits im Vorsommer, von Seattle aus hinauf nach Alaska.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Stürme verzögerten das Ausdocken

Das neue Schiff wurde am Mittag des 8. Januar langsam aus der Baudock-Halle der Meyer Werft gezogen. Danach würdigte die Reederei das neue Schiff mit einem Feuerwerk. Die "Disney Fantasy" wird anschließend im Hafenbecken weitere Tests durchführen. An der Ausrüstungspier werden dann die restlichen Arbeiten im und am Schiff zu Ende geführt, so wird etwa noch der Mast des Schiffes montiert. Die Überführung des Schiffes in die Nordsee erfolgt voraussichtlich zwei Wochen später. Die Emspassage ist abhängig von entsprechenden Wetter und Wasserstand. Eigentlich hätte die "Fantasy" schon am Abend des 7. Januar ausdocken sollen, wegen drohenden Stürmen wurde der Termin auf Sonntag verlegt. Auch schon im Vorfeld gab es Probleme. Anfang Dezember 2011 hatten Unbekannte mehrfach Wasserleitungen aufgedreht, dadurch etwa 40 Kabinen beschädigt und einen Schaden in Millionenhöhe verursacht. Der Zeitplan wurde dadurch jedoch nicht gefährdet.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018