Sie sind hier: Home > Leben > Reisen >

Kreuzfahrten

Kreuzfahrtschiff "Prinses Christina" unter Quarantäne
Kreuzfahrtschiff "Prinses Christina" unter Quarantäne

So haben sich die Passagiere ihre Kreuzfahrt sicher nicht vorgestellt: 37 Reisende sind an einer Virusinfektion erkrankt. Die Symptome sprächen für das Norovirus, sagte ein Sprecher der... mehr

Die Symptome sprechen für das Norovirus. Einen ähnlichen Vorfall gab es bereits vor einem Jahr.

Kreuzfahrtschiffe: Warum sie immer größer werden
Kreuzfahrtschiffe: Warum sie immer größer werden

Auf die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt passen bis zu 5500 Passagiere plus Besatzung. Selbst auf die Schiffe, die eine Größenstufe darunter liegen, passt die Bezeichnung der "schwimmenden... mehr

In zehn Jahren könnten die Schiffe länger als 400 Meter sein.

Neue Kreuzfahrtschiffe 2017
Neue Kreuzfahrtschiffe 2017

Elf neue Kreuzfahrtschiffe fahren ab 2017 zur See. Zwar begrüßen auch zwei deutsche Reedereien Neuzugänge, doch einige Schiffe sind nicht für die hiesigen Märkte bestimmt. Sehen Sie die Entwürfe der... mehr

Diese Schiffe kreuzen ab kommendem Jahr auf den Weltmeeren.

"Genting Dream": Kreuzfahrtschiff für China quetscht sich durch die Ems
"Genting Dream": Kreuzfahrtschiff für China quetscht sich durch die Ems

Mal wieder hat sich ein Kreuzfahrt-Neubau der Papenburger Meyer Werft erfolgreich Richtung Meer aufgemacht. Am frühen Montagmorgen erreichte die "Genting Dream" das niederländische Eemshaven und... mehr

Emsüberführung erfolgreich. Doch europäische Gäste werden hier wohl kaum an Bord gehen.

US-Einreise: Kreuzfahrer müssen sieben Stunden warten

Das hatten sich die 2000 Gäste der "Arcadia" sicher anders vorgestellt: Während einer Luxus- Kreuzfahrt rund um die USA und Karibik fielen sie - der eigenen Einschätzung nach - der Willkür der US- Einreisebehörden zum Opfer. Sieben Stunden lang mussten die Passagiere Sicherheitskontrollen, biometrische Scans und Befragungen im Hafen von Los Angeles über sich ergehen lassen. ... mehr

Das hatten sich die 2000 Gäste der "Arcadia" sicher anders vorgestellt: Während einer Luxus-Kreuzfahrt rund um die USA und Karibik fielen sie - der eigenen Einschätzung nach - der Willkür der US-Einreisebehörden zum Opfer.

Kreuzfahrtschiffe in deutschen Häfen 2012

Nicht nur an Bord sind die riesigen Kreuzfahrtschiffe eine Attraktion. Zu Ausdockungen und Emsüberführungen der Meyer Werft in Papenburg kommen regelmäßig viele Schaulustige, bei Hafenfesten wie dem Hamburger Hafengeburtstag oder der Kieler Woche sind die Megaliner Hingucker Nummer eins. Wir verraten, wann Sie an den deutschen Kreuzfahrthäfen welche Schiffe zu sehen bekommen. Einige Termine haben wir auch in unserer Klick-Show zusammengestellt. Hamburg: Der erste Star war schon da Am 8. ... mehr

Nicht nur an Bord sind die riesigen Kreuzfahrtschiffe eine Attraktion.

"Seabourn Quest": Luxusliner ohne Gigantomanie

Luxus ohne Zwang zu Smoking und Abendkleid, Kreuzfahrten ohne Gigantomanie. Die neue "Seabourn Quest" folgt dem Rezept ihrer Schwesterschiffe "Odyssey" und "Sojourn": Klein, exklusiv, hochwertig und fernab von den Gästezahlen der Riesenschiffe von Royal Caribbean und Co. Auf ein weitläufiges Spa und großzügige Kabinen müssen die Gäste dennoch nicht verzichten. Sehen Sie den kleinen Luxusliner auch in unserer Foto-Show. "Seabourn Quest" startet Laufbahn im Mittelmeer In Barcelona wird am kommenden Montag die "Seabourn Quest" getauft. ... mehr

Luxus ohne Zwang zu Smoking und Abendkleid, Kreuzfahrten ohne Gigantomanie.

Segeln auf der "Sedov" - Matrose auf Zeit

"All Hands on deck", dröhnt es über den Bordlautsprecher des historischen Segelschiffs "Sedov". Alle rennen und hantieren mit den Tauen. Nur die Landratten, die "Trainees", wie die Seeleute auf Zeit heißen, wissen nicht so recht, wo sie ziehen sollen. Mitreisen auf einem Großsegler, das ist spannende Entspannung, Arbeit und Abenteuer zugleich. Sehen Sie, wie sich die Trainees auf der "Sedov" anstellen, auch in unserer Foto-Show. Mulmige Gefühle bei den Teilzeit-Matrosen Manch einer der Mitreisenden - so gestehen sie einander später - ist mit mulmigen Gefühlen die Gangway heraufgeklettert. ... mehr

"All Hands on deck", dröhnt es über den Bordlautsprecher des historischen Segelschiffs "Sedov".

Kreuzfahrtschiffe: Blick hinter die Kulissen

Wie und wer kocht eigentlich Essen für 2500 Leute gleichzeitig? Und wie steuert sich ein Schiff, das mehr als 300 Meter lang ist? Während auf modernen Kreuzfahrtschiffen für die Gäste Erholung und Unterhaltung im Vordergrund stehen, herrscht hinter den Kulissen ständig Hochbetrieb. Bei einigen Reedereien können Gäste auf geführten Touren Eindrücke der Küche, des Maschinenraums, der Provianträume und sogar der Brücke erleben - oft inklusive Gespräch mit dem Kapitän. Doch die Touren sind auf wenige Teilnehmer beschränkt - und bei einigen Reedereien ziemlich teuer. ... mehr

Wie und wer kocht eigentlich Essen für 2500 Leute gleichzeitig? Und wie steuert sich ein Schiff, das mehr als 300 Meter lang ist? Während auf modernen Kreuzfahrtschiffen für die Gäste Erholung und Unterhaltung im Vordergrund stehen, herrscht hinter den Kulissen ständig Hochbetrieb.

Kreuzfahrten: Wie ist die medizinische Betreuung an Bord?

Während einer Kreuzfahrt kann es manchmal zu gesundheitlichen Problemen kommen, die ärztliche Betreuung benötigen. Doch auch für diesen Fall ist auf einem Kreuzfahrtschiff bestens vorgesorgt. Doch welche Kosten kommen bei einer ärztlichen Betreuung auf Sie zu? Ärztliche Betreuung an Bord Moderne Kreuzfahrtschiffe verfügen meist über eine eigene kleine Krankenstation. Die Einrichtung ist modern und wird je nach Größenordnung von mindestens einem Schiffsarzt und einer Krankenschwester geführt. Auf anderen Schiffen gibt es statt einem „Hospital“ eine Arztpraxis. ... mehr

Während einer Kreuzfahrt kann es manchmal zu gesundheitlichen Problemen kommen, die ärztliche Betreuung benötigen.

"Queen Elizabeth" erstmals in Hamburg

Am Sonntag (3. Juli 2011) machte die "Queen Elizabeth" erstmalig im Hamburger Hafen fest und vervollständigte damit als dritte Königin im Bunde die Cunard-Präsenz in der Hansestadt. Während ihrer Jungfernsaison kann sie nun endlich königlich in Empfang genommen werden. Was der Luxusliner seinen Gästen bietet, sehen Sie in unserer Foto-Show. Von der englischen Königin getauft Die "Queen Elizabeth", der jüngste Neubau von Cunard, wurde am 11. Oktober 2010 von keiner geringeren als der englischen Königin in Southampton getauft. ... mehr

Am Sonntag (3.

"Costa Favolosa" - Das bunte Kreuzfahrtschiff

Ein größeres Kreuzfahrtschiff fuhr nie unter italienischer Flagge: Am 2. Juli wurde in Triest die "Costa Favolosa" getauft. Mit ihrem bunten und ausladenden Stil soll sie neue Gäste aus östlichen Ländern ansprechen, doch so manchem deutschen Gast könnte das bunte Durcheinander zu hektisch wirken. Machen Sie sich selbst ein Bild und betrachten Sie das neue Schiff in unserer Foto-Show. Wildes Farb-Durcheinander an Bord Es ist Samstagnacht in Triest, als eine schöne Frau in weiß auf der Piazza Unità d'Italia langsam über die Köpfe der Festgesellschaft emporschwebt. ... mehr

Ein größeres Kreuzfahrtschiff fuhr nie unter italienischer Flagge: Am 2.

"Caribbean Princess": Kapitän lässt Passagiere im Hafen zurück

Weil er befürchtete, der Wasserstand im Hafen von Portland im US-Bundesstaat Maine könne aufgrund des Neumonds zu niedrig für sein Kreuzfahrtschiff sein, ließ der Kapitän der "Caribbean Princess" diese Woche einen Teil seiner Passagiere einfach im Hafen stehen. Er ließ den Anker lichten und legte rund drei Stunden früher als vorgesehen ab. Das berichtet die lokale Zeitung "The Portland Press Herald". Neuer Anlegeplatz sorgte für Ungewissheit Obwohl schon andere Mega-Liner an Portlands neuem Anlegeplatz festgemacht haben, war dem Kapitän die Sache wohl nicht geheuer. ... mehr

Weil er befürchtete, der Wasserstand im Hafen von Portland im US-Bundesstaat Maine könne aufgrund des Neumonds zu niedrig für sein Kreuzfahrtschiff sein, ließ der Kapitän der "Caribbean Princess" diese Woche einen Teil seiner Passagiere einfach im Hafen stehen.

Papenburg: Kreuzfahrtschiff Disney Fantasy fährt über die Ems

Das neue Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy" ist zu seiner ersten Fahrt von Papenburg über die Ems in Richtung Nordsee aufgebrochen. "Die Rahmenbedingungen waren gut. Das Manöver konnte genau nach Zeitplan beginnen", sagte der Sprecher der Meyer Werft, Peter Hackmann, am Freitag. Gegen 12 Uhr passierte der Ozeanriese mit der Dockschleuse im Hafen das erste Nadelöhr. Sehen Sie das Schiff auch in unserer Foto-Show. Kein Feuerwerk wegen Concordia-Unglück Die 32 Kilometer lange Emspassage fährt das 340 Meter lange Schiff wegen der besseren Manövrierfähigkeit rückwärts. ... mehr

Das neue Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy" ist zu seiner ersten Fahrt von Papenburg über die Ems in Richtung Nordsee aufgebrochen.

"Queen Mary 2": So sieht das Kreuzfahrtschiff nach der Renovierung aus
"Queen Mary 2": So sieht das Kreuzfahrtschiff nach der Renovierung aus

Gute drei Wochen lag die " Queen Mary 2"  im Trockendock bei Blohm + Voss in Hamburg. 50 Millionen Euro kosteten die umfangreichsten Renovierungsarbeiten, seit das Schiff in Dienst gestellt wurde.... mehr

Neue Möbel, Kunstwerke und Kabinen. Die Bilder nach der 50-Millionen-Euro-Schönheitskur.



shopping-portal