HomeLebenReisenKreuzfahrten

Emsüberführung der Aidanova


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussische Gefangenschaft: Brite packt ausSymbolbild für einen TextPolarluft bringt Kälte nach DeutschlandSymbolbild für einen TextSuper Bowl: Halbzeitshow-Star steht festSymbolbild für einen TextFeuer in Seniorenheim – drei Tote Symbolbild für einen TextBalkongeländer bricht – SchwerverletzteSymbolbild für einen TextBayern-Star spricht über DepressionenSymbolbild für einen TextHoeneß: Wut-Anruf in TV-SendungSymbolbild für einen TextFlick will nicht lange DFB-Coach seinSymbolbild für einen TextExhibitionist entblößt sich vor MädchenSymbolbild für einen TextElefantenbaby überrascht PflegerSymbolbild für einen TextWiesn: Sexueller Übergriff auf SchlafendeSymbolbild für einen Watson TeaserHerzogin Meghan: Erneut heftige VorwürfeSymbolbild für einen TextErnte gut, alles gut - jetzt spielen

Emsüberführung des ersten mit Flüssiggas betriebenen Kreuzfahrtschiffs

Von dpa, t-online, hs

Aktualisiert am 08.10.2018Lesedauer: 2 Min.
AIDAnova
Überführung: Das Schiff der Rostocker Reederei Aida Cruises wird am Dienstag im niederländischen Eemshaven erwartet. (Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Für Fans von Kreuzfahrten steht jetzt ein Highlight an. Denn heute ist die Emsüberführung des ersten mit Flüssiggas betriebenen Kreuzfahrtschiffs von Aida Cruises geplant.

Das Wichtigste im Überblick


  • Neues Ranking der Feriendampfer
  • Große Kreuzfahrtschiffe (2.501 bis 6.500 Passagiere)
  • Mittelgroße Kreuzfahrtschiffe (751 bis 2.500 Passagiere)
  • Kleine Kreuzfahrtschiffe (251 bis 750 Passagiere)
  • Boutique-Schiffe (50 bis 250 Passagiere)

Die 337 Meter lange "AIDAnova" soll am Montag die Meyer Werft im emsländischen Papenburg verlassen und die rund 40 Kilometer lange Strecke flussabwärts in Richtung Nordsee hinter sich bringen. Die Ankunft im niederländischen Eemshaven ist am Dienstagvormittag geplant, wie die Werft mitteilt.

In der Nordsee soll das Schiff dann technisch und nautisch erprobt werden. Wegen der besseren Manövrierbarkeit legt das Schiff die Reise auf der engen Ems im Rückwärtsgang zurück. Zwei Schlepper unterstützen das Schiff dabei. Für die Überführung ist die Lotsenbrüderschaft Emden verantwortlich, die das Manöver zuvor auf einem Schiffssimulator im niederländischen Wageningen trainiert hatte.

Neues Ranking der Feriendampfer

Die "Europa 2" und "Europa" von Hapag-Lloyd Cruises sind ein weiteres Mal als beste Kreuzfahrtschiffe der Welt ausgezeichnet worden. Im renommierten "Berlitz Cruising & Cruise Ships Guide 2019" von Douglas Ward erhielten die beiden Schiffe wieder als einzige überhaupt die Bewertung "Fünf Sterne Plus", wie die Reederei mitteilt. Die "Europa" erhielt die Auszeichnung bereits zum 19. Mal, die "Europa 2" zum 6. Mal.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Von 2.000 möglichen Punkten holte die "Europa 2" 1.864 Punkte und führt damit das Ranking der kleinen Schiffe mit 251 bis 750 Passagieren an. Die "Europa" bekam wieder 1.852 Punkte.

Nach eigenen Angaben hat das Team um Autor Douglas Ward 300 Kreuzfahrtschiffe bewertet und dabei Kriterien wie die Schiffsausstattung, die Qualität, das Angebot in den Restaurants, den Service, das Entertainment sowie das Kreuzfahrterlebnis allgemein in die Bewertung einfließen lassen.

Tui Cruises dominiert bei großen Kreuzfahrtschiffen

Die "Mein Schiff"-Flotte von Tui Cruises liegt bei den großen Kreuzfahrtschifen (2.501 bis 6.500 Passagiere) auf den Plätzen zwei bis sechs. Als bestes Schiff von Aida Cruises erreicht die "Aida Perla" 1.416 Punkte.


Nicht mehr bewertet wurde die alte "Hanseatic" von Hapag-Lloyd Cruises, die im vergangenen Jahr noch die Wertung bei den Boutique-Schiffen angeführt hatte. Sie hat die Flotte der Reederei verlassen. Im kommenden Jahr gehen mit der "Hanseatic nature" und "Hanseatic inspiration" zwei neue Expeditionsschiffe an den Start.

Große Kreuzfahrtschiffe (2.501 bis 6.500 Passagiere)

  • 1. "Queen Mary 2", Cunard (1.683)
  • 2. "Mein Schiff 1", Tui Cruises (1.654)
  • 3. "Mein Schiff 6", Tui Cruises (1.648)
  • 4. "Mein Schiff 5", Tui Cruises (1.646)
  • 5. "Mein Schiff 4", Tui Cruises (1.634)

Mittelgroße Kreuzfahrtschiffe (751 bis 2.500 Passagiere)

  • 1. "Viking Sun", Viking Ocean Cruises (1.692)
  • 2. "Viking Sky", Viking Ocean Cruises (1.691)
  • 3. "Viking Star", Viking Ocean Cruises (1.691)
  • 4. "Viking Sea", Viking Ocean Cruises (1.689)
  • 5. "Crystal Serenity", Crystal Cruises (1.686)

Kleine Kreuzfahrtschiffe (251 bis 750 Passagiere)

  • 1. "Europa 2", Hapag-Lloyd Cruises (1864)
  • 2. "Europa", Hapag-Lloyd Cruises (1852)
  • 3. "Silver Muse", Silversea Cruises (1665)
  • 4. "Seabourn Ovation", Seabourn (1634)
  • 5. "Silver Spirit", Silversea Cruises (1634)

Boutique-Schiffe (50 bis 250 Passagiere)

  • 1. "SeaDream I", SeaDream Yacht Club (1.705)
  • 2. "Sea Cloud", Sea Cloud Cruises (1.702)
  • 3. "Sea Cloud II", Sea Cloud Cruises (1.701)
  • 4. "Sea Dream II", SeaDream Yacht Club (1.700)
  • 5. "National Geographic Orion", Lindblad Expeditions (1.570)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
AIDA CruisesEuropaHapag-LloydKreuzfahrtKreuzfahrtschiffMein SchiffMeyer Werft GmbHNordseePapenburgTUI Cruises
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website