Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Iran richtet zwei 17-jährige Teenager ohne fairen Prozess hin

Vereinte Nationen entsetzt  

Iran richtet zwei Teenager ohne fairen Prozess hin

03.05.2019, 16:09 Uhr | dpa

Iran richtet zwei 17-jährige Teenager ohne fairen Prozess hin. UN kritisieren den Iran (Symbolbild): Nach Angaben des Menschenrechtsbüros sind in dem Land zwei 17-jährige Teenager ohne fairen Prozess hingerichtet worden. (Quelle: imago images/Dirk Sattler)

UN kritisieren den Iran (Symbolbild): Nach Angaben des Menschenrechtsbüros sind in dem Land zwei 17-jährige Teenager ohne fairen Prozess hingerichtet worden. (Quelle: Dirk Sattler/imago images)

Mit der Hinrichtung von Minderjährigen hat der Iran gegen die UN-Konvention zu Kinderrechten verstoßen. Mehdi Sohrabifar und Amin Sedaghat hatten vor ihrer Exekution über Misshandlung in Polizeigewahrsam berichtet.

Im Iran sind nach Angaben des UN-Menschenrechtsbüros zwei 17-jährige Teenager ohne fairen Prozess hingerichtet worden. "Ich bin entsetzt", teilte die UN-Menschenrechtschefin Michelle Bachelet mit. Den Jungen wurde Raub und Vergewaltigung vorgeworfen. Einer der beiden habe eine Sonderschule besucht, aber die Gerichte hätten seinen mentalen Zustand nicht geprüft, sagte eine Sprecherin des UN-Menschenrechtsbüros.
 


Mehdi Sohrabifar und Amin Sedaghat, die im Alter von 15 Jahren festgenommen worden waren, hätten über Misshandlung in Polizeigewahrsam berichtet und sagten, sie seien zu falschen Geständnissen genötigt worden, sagte die Sprecherin. Weder ihre Anwälte noch ihre Eltern seien vorab über die Hinrichtung am 25. April in Schiras im Süden des Landes informiert worden. Minderjährige hinzurichten, verstoße gegen Menschenrechte und die UN-Konvention zu Kinderrechten, die der Iran unterzeichnet habe, sagte Bachelet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal