Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Dänische Regierungschefin Mette Fredrikson geht ohne Maske shoppen

Öffentliche Entschuldigung  

Dänische Regierungschefin geht ohne Maske shoppen

04.12.2021, 23:38 Uhr | AFP

Dänische Regierungschefin Mette Fredrikson geht ohne Maske shoppen. Die dänische Staatsministerin Mette Frederiksen spricht zu Journalisten (Archivbild): Sie wurde beim Shoppen ohne Maske gefilmt. (Quelle: Ritzau Scanpix)

Die dänische Staatsministerin Mette Frederiksen spricht zu Journalisten (Archivbild): Sie wurde beim Shoppen ohne Maske gefilmt. (Quelle: Ritzau Scanpix)

Die dänische Regierungschefin Mette Fredrikson hat sich öffentlich entschuldigen müssen. Sie war beim Einkaufen ohne Maske gesehen worden, ein Video sorgte für Aufsehen.

Nachdem sie ohne Corona-Schutzmaske beim Einkaufen gefilmt worden ist, hat sich die dänische Regierungschefin Mette Frederiksen bei ihren Landsleuten entschuldigt. "Es war schlicht ein Versehen, nachdem die neuen Regeln gerade in Kraft getreten waren", schrieb sie am Samstag in Online-Netzwerken. "Das kann jedem mal passieren, aber mir sollte es idealerweise nicht passieren."

Zuvor hatte eine Zeitung ein Video veröffentlicht, in dem Frederiksen ohne Maske beim Shoppen in einem Bekleidungsgeschäft in Kopenhagen zu sehen ist. "Ich bedauere es natürlich sehr", schrieb die Ministerpräsidentin und dankte zugleich ihren Landsleuten "für alles, was wir zusammen tun, um diese Pandemie zu beherrschen".

Wegen steigender Corona-Infektionszahlen war am Montag in Dänemark erneut eine Maskenpflicht in Verkehrsmitteln, Geschäften und Gesundheitseinrichtungen in Kraft getreten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: