Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePolitikUkraine

Ukraine-Krieg | Weltkriegs-Propaganda im russischen Staatsfernsehen


Weltkrieg-Propaganda im russischen TV

  • Rahel Zahlmann
  • Arno Wölk
Von Rahel Zahlmann, Arno Wölk

Aktualisiert am 30.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Dritter Weltkrieg: Diese russische Moderatorin stellt eine irre Prognose zum Ukraine-Krieg auf. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeuer Favorit für James-Bond-RolleSymbolbild für einen TextEx-Nationaltorwart attackiert DFBSymbolbild für einen TextBericht: Messi vor Wechsel in die USASymbolbild für einen TextWM-Neuling fliegt vorzeitig aus TurnierSymbolbild für einen TextNächste Woche kommt die KälteSymbolbild für einen TextKrawalle in Brüssel nach Belgien-PleiteSymbolbild für einen TextUnwetter auf Urlaubsinsel: Fünf ToteSymbolbild für einen TextRealitystar spricht über Affäre mit HarrySymbolbild für einen TextÖsterreichs Bahnen stehen stillSymbolbild für einen TextKims Auftritt heizt Spekulationen anSymbolbild für einen TextCamilla bricht mit alter TraditionSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Spieler nach Hymne ausgewechseltSymbolbild für einen TextSpiel erweckt Elfenwelt zum Leben
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Der Dritte Weltkrieg sei realistischer, als in der Ukraine zu verlieren, meint eine russische Fernsehmoderatorin. Die Szene ist ein erschreckendes Beispiel für die Kriegspropaganda im russischen Staatsfernsehen.

Mehr als zwei Monate ist es her, dass Russland die Ukraine angegriffen hat. Seitdem berichtet auch das russische Staatsfernsehen über das Kriegsgeschehen im Nachbarland. Doch mit der Realität hat die Berichterstattung oftmals nichts zu tun: Neben falschen Tatsachenbehauptungen tragen auch drastische Einschätzungen zur Propaganda bei.

Mit welchen Aussagen zu einem dritten Weltkrieg eine Moderatorin propagiert und welche Schlussfolgerungen ihr Kollege daraus zieht, sehen Sie hier oder oben im Video.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Material über Twitter
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Das passiert hinter den Kulissen des Staatsfernsehens
  • Marianne Max
Von Marianne Max, Lara Schlick
RusslandUkraine

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website