• Home
  • Politik
  • Ukraine
  • Ukraine: FriedensgesprĂ€che mit Russland vorerst "auf Eis gelegt"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextCorona-Herbst: Erste MaßnahmenSymbolbild fĂŒr einen TextNasa warnt vor Chinas MondplĂ€nenSymbolbild fĂŒr einen TextSchlagerstars sorgen fĂŒr SensationSymbolbild fĂŒr einen TextNawalny muss unter Putin-PortrĂ€t sitzenSymbolbild fĂŒr einen TextFußball-Traditionsklub verkauftSymbolbild fĂŒr einen TextRekordpreise fĂŒr Lufthansa-TicketsSymbolbild fĂŒr ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild fĂŒr einen TextNĂ€chste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild fĂŒr einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild fĂŒr einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild fĂŒr einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Star wĂŒtet gegen Boris BeckerSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Ukraine: FriedensgesprÀche mit Russland vorerst gestoppt

Von t-online
Aktualisiert am 17.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Russisch-ukrainische Verhandlungen in Istanbul: Eine Neuauflage der GesprÀche wird es vorerst nicht geben. (Archivfoto)
Russisch-ukrainische Verhandlungen in Istanbul: Eine Neuauflage der GesprÀche wird es vorerst nicht geben. (Archivfoto) (Quelle: Sergey Karpuhin/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Verhandlungen zwischen beiden LÀndern brachten schon lÀnger keine Fortschritte mehr. Nun hat die Ukraine bestÀtigt, dass es vorerst keine weiteren GesprÀche geben wird. Entsprechende Meldungen gab es zuvor auch aus Russland.

Die Verhandlungen ĂŒber einen möglichen Frieden im Ukraine-Krieg zwischen Russland und der Ukraine werden vorerst nicht fortgesetzt. "Objektiv betrachtet ist der Verhandlungsprozess wirklich auf Eis gelegt", sagte Mychajlo Podoljak, der Berater des ukrainischen PrĂ€sidenten Wolodymyr Selenskyj, ukrainischen Medien am Dienstag. Auch "Bild" hatte darĂŒber berichtet.

Unter anderem wolle die Ukraine nur ĂŒber einen Waffenstillstand weiter verhandeln, wenn Russland alle seine Truppen vollstĂ€ndig aus dem Land abgezogen habe.

Loading...
Symbolbild fĂŒr eingebettete Inhalte

Embed

"Der Krieg endet nicht, wenn wir irgendetwas aufgeben", so Podoljak. Zuvor hatte auch die russische Seite von einem Stopp der GesprĂ€che gesprochen. "Nein, die Verhandlungen gehen nicht weiter", sagt der russische Vize-Außenminister Andrej Rudenko der russischen Nachrichtenagentur Interfax zufolge am Dienstagnachmittag. "Die Ukraine hat sich praktisch aus dem Verhandlungsprozess zurĂŒckgezogen."

UnterhĂ€ndler beider LĂ€nder zuletzt hatten Ende MĂ€rz miteinander gesprochen. Unter Vermittlung der tĂŒrkischen Regierung trafen Vertreter aus beiden LĂ€ndern in Istanbul aufeinander. Allerdings konnte dabei kein signifikanter Fortschritt erzielt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
USA liefern der Ukraine neue Luftabwehr-Systeme
  • Nicolas Lindken
Von Nora Schiemann, Nicolas Lindken
IstanbulRusslandUkraineWolodymyr Selenskyj
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website