Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Internationale Politik >

Türkischer Ministerpräsident: "Deutsche Firmen sind sicher"

Türkischer Ministerpräsident  

"Deutsche Firmen sind in Sicherheit"

27.07.2017, 16:27 Uhr | awo, jam, DP, stb, dpa-AFX

Türkischer Ministerpräsident: "Deutsche Firmen sind sicher". Vertreter von 19 Firmen haben sich mit dem türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim in Ankara getroffen (Quelle: AP/dpa/Pool Prime Ministry Press Service)

Vertreter von 19 Firmen haben sich mit dem türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim in Ankara getroffen (Quelle: Pool Prime Ministry Press Service/AP/dpa)

Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim hat Vertreter von deutschen Firmen getroffen und ihnen Sicherheit zugesagt - trotz Spannungen zwischen den Regierungen in Berlin und Ankara.

Beim Gespräch in Ankara am Donnerstag waren deutsche 19 Firmen dabei, darunter leitende Vertreter von BoschSiemensAllianz und Daimler. Teilgenommen haben auch der türkische Wirtschaftsminister Nihat Zeybekci und Europaminister Ömer Celik.

Für die türkische Regierung sei wichtig, dass die deutschen Unternehmen nicht unter der angespannten politischen Lage litten und keinen Schaden nähmen, sagte Yildirim.

"Ich sage klar: Wir sehen Sie nicht als deutsche Firmen. Wir sehen Sie als Firmen dieses Landes", zitiert die staatliche türkische Nachrichtenagentur Anadolu den Ministerpräsidenten.

Reaktion auf Drohung aus Berlin

Am 18. Juli war der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner in der Türkei verhaftet worden. Die Bundesregierung hatte daraufhin den Druck auf die türkische Regierung erhöht, wirtschaftliche Sanktionen bei Investitionen und im Export geprüft.

Für zusätzliche Unruhe hatte eine Liste mit rund 700 angeblich terrorverdächtigen deutschen Unternehmen gesorgt. Die Regierung in Ankara zog die Liste inzwischen zurück. Es habe sich um ein "Kommunikationsproblem" gehandelt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe