Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Internationale Politik >

Frankreich wirft Russland Spionage im All vor

Satellit ausgespäht  

Frankreich wirft Russland Spionage im All vor

07.09.2018, 18:46 Uhr | AFP

Frankreich wirft Russland Spionage im All vor. Emmanuel Macron: Frankreichs Präsident hat für das kommende Jahr eine "Weltraum-Verteidigungs-Strategie" angekündigt. (Quelle: imago)

Emmanuel Macron: Frankreichs Präsident hat für das kommende Jahr eine "Weltraum-Verteidigungs-Strategie" angekündigt. (Quelle: imago)

Frankreich beschuldigt Russland, einen Satelliten ausspioniert zu haben, um militärische Kommunikation abzuhören. Präsident Macron will deshalb 2019 eine "Weltraum-Verteidigungs-Strategie" vorstellen. 

Frankreich hat Russland einen Spionageangriff auf einen französisch-italienischen Satelliten vorgeworfen. Ziel sei der Satellit Athena-Fidus gewesen, der eine gesicherte militärische Kommunikation ermöglicht, sagte die französische Verteidigungsministerin Florence Parly am Freitag in Toulouse. Diesem Satelliten sei im vergangenen Jahr auf seiner Erdumlaufbahn ein russischer Satellit namens Lusch-Olymp "ein bisschen zu nahe" gekommen – offenbar, um französische Kommunikation abzufangen.

Dieser russische Satellit mit "großen Ohren" sei "wohlbekannt" und "ein bisschen indiskret", sagte Parly weiter. "Zu versuchen, seine Nachbarn abzuhören, ist nicht nur unfreundlich. Das nennt man Spionage." Frankreich habe damals den russischen Satelliten erkannt und die erforderlichen Maßnahmen ergriffen. Der Satellit sei dann in den folgenden Monaten dabei beobachtet worden, wie er sich weiteren Zielen genähert habe.

Erst kürzlich hatten die USA ein "sehr ungewöhnliches Verhalten" eines russischen Weltraumobjekts im Oktober 2017 angeprangert. Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat für das kommende Jahr eine "Weltraum-Verteidigungs-Strategie" angekündigt.

Verwendete Quellen:
  • AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Blaue Hemden in 6 Dessins - passend für jeden Anlass
bei Walbusch
Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018