• Home
  • Politik
  • Ausland
  • Krisen & Konflikte
  • Frau bei Antiregierungsdemonstration in Venezuela getötet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBND-Agent stirbt bei Ballon-UnglückSymbolbild für einen TextFC Bayern winkt neuer GeldregenSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen TextMusk verkauft Millionen Tesla-AktienSymbolbild für einen TextHertha-Markenboss geht überraschendSymbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextPremier-League-Klub will DFB-StarSymbolbild für einen TextBrandgeruch auf ganz SyltSymbolbild für einen TextJoko Winterscheidt verteidigt ShowSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextWolf tigert durch GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher empört mit pikantem SpruchSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Frau bei Protesten in Venezuela getötet

Von dpa
Aktualisiert am 03.06.2017Lesedauer: 2 Min.
Unerschrocken gehen die Menschen in Venezuela weiterhin auf die Straße. Sie kämpfen um ihrer Rechte.
Unerschrocken gehen die Menschen in Venezuela weiterhin auf die Straße. Sie kämpfen um ihrer Rechte. (Quelle: Carlos Garcia Rawlins/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Gewalt in Venezuela nimmt kein Ende: 63 Menschen sind bei den Protesten bereits ums Leben gekommen. Auch am Samstag wollten die Regierungsgegner wieder auf die Straße gehen. Beim "Marsch der leeren Töpfe" wollen sie auf die Lebensmittelknappheit aufmerksam machen.

Bei Protesten gegen die sozialistische Regierung von Präsident Nicolás Maduro in Venezuela ist eine Frau erschossen worden. Unbekannte hätten am Rande einer Demonstration in der Ortschaft Cují in der Region Lara auf die 46-Jährige gefeuert, teilte die Generalstaatsanwaltschaft am Freitag mit.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Ein junger Mann, der am 17. Mai bei Protesten in der Region Mérida angeschossen worden war, starb unterdessen an seiner Verletzung. Damit stieg die Zahl der Toten bei den seit zwei Monaten andauernden Protesten auf 63.

Studenten fordern bessere Berichterstattung

In der Hauptstadt Caracas drang eine Gruppe Studenten zum Sitz des staatlichen Fernsehsenders VTV vor. Dort wurden sie von Informationsminister Ernesto Villegas empfangen. Sie forderten eine ausgewogene Berichterstattung von dem Staatssender.

"Wir verlangen, dass die Journalisten des Kanals ihre Arbeit machen. Sie sollten darüber berichten, was auf der Straße geschieht. Es gibt Hunger und es fehlt an Medizin", sagte die Studentenführerin Rafaela Requesens.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Jetzt zeigen sie ihr wahres Gesicht
Die ARD-Intendanten v.l.n.r.: Manfred Krupp (HR), Prof. Dr. Karola Wille (MDR), Dr. Katja Wildermuth (BR), Generalsekretärin Dr. Susanne Pfab, Programmdirektorin Christine Strobl, Martin Grasmück (SR), Dr. Yvette Gerner (Radio Bremen), Joachim Knuth (NDR). Vorne Ex-RBB-Intendantin Patricia Schlesinger, Tom Buhrow (WDR) und Dr. Kai Gniffke (SWR).


"Marsch der leeren Töpfe"

Für Samstag rief die Opposition zu einem "Marsch der leeren Töpfe" auf, um gegen die schlechte Versorgungslage in Venezuela zu protestieren. Wegen des niedrigen Ölpreises und jahrelanger Misswirtschaft verfügt Venezuela kaum noch über Devisen, um Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs zu importieren.

Fast täglich gehen Demonstranten in dem südamerikanischen Land gegen Maduro auf die Straße. Sie werfen der Regierung Menschenrechtsverletzungen vor und fordern Neuwahlen. Maduro hingegen spricht von einer Verschwörung der Opposition und des Auslands.

Der Präsident will nun eine verfassungsgebende Versammlung einberufen. Die Regierungsgegner lehnen das Vorhaben ab und kritisieren, dass ein Teil der Delegierten von regierungsnahen Organisationen entsandt werden soll. Sie befürchten zudem, dass Maduro mehr Kompetenzen an sich ziehen könnte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Hanna Klein
  • Axel Krüger
Von Hanna Klein, Axel Krüger
Venezuela
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website