Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

26 Tote bei Doppelanschlag auf Sportclub in Kabul

Gewalt in Afghanistan  

26 Tote bei Doppelanschlag in Kabul

06.09.2018, 20:45 Uhr | dpa

26 Tote bei Doppelanschlag auf Sportclub in Kabul. Zwei Männer inspizieren einen Wrestling-Club nach dem Anschlag: Ein Selbstmordattentäter hatte sich zuvor in dem Sportclub in die Luft gesprengt.  (Quelle: dpa/Xinhua)

Zwei Männer inspizieren einen Wrestling-Club nach dem Anschlag: Ein Selbstmordattentäter hatte sich zuvor in dem Sportclub in die Luft gesprengt. (Quelle: Xinhua/dpa)

Bei einem Doppelanschlag auf einen Sportclub in Kabul sind 26 Menschen ums Leben gekommen. Die IS-Miliz hat sich bereits zu den Anschlägen bekannt. 

Einen Tag nach einem Anschlag in einem Schiitenviertel der afghanischen Hauptstadt Kabul ist die Zahl der Toten auf 26 gestiegen. Die Zahl der Verletzten habe 91 erreicht, sagte der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Wahidullah Madschroh.

Ein Selbstmordattentäter hatte sich am Mittwoch in einem Wrestling-Club in Westkabul in die Luft gesprengt. Rund 40 Minuten später detonierte in der Nähe eine Autobombe, als Verletzte versorgt und abtransportiert wurden.

Zwei Journalisten unter den Todesopfern

Unter den Toten der zweiten Bombe sind zwei Journalisten des TV-Kanals Tolo News: der Reporter Samim Faramarz und der Kameramann Ramis Ahmadi. Vier weitere Journalisten wurden verletzt.

Tolo News übertrug die Begräbnisse der beiden jungen Männer am Mittwoch direkt. "Sie haben Grenzen herausgefordert und verschoben, um Millionen Afghanen jeden Tag mit Nachrichten zu versorgen", hieß es in einer Pressemitteilung von ToloNews. Die Journalisten würden schmerzlichst vermisst werden, hieß es in der Mitteilung weiter. Moby Group, das Medienunternehmen, dem Tolo News angehört, habe in den vergangenen zwei Jahren elf Mitarbeiter verloren. Die Terrormiliz Islamischer Staat reklamierte den Anschlag über seinen Propagandakanal Amak für sich.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: