Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > USA >

Weißes Haus: Melania und Donald Trump sorgen für Renovierung der Bowlingbahn

Über 70 Jahren alt  

Trumps sorgen für Renovierung der Bowlingbahn im Weißen Haus

02.05.2019, 10:28 Uhr | dpa

Weißes Haus: Melania und Donald Trump sorgen für Renovierung der Bowlingbahn. Melania Trump schaut im Weißen Haus ihrem Wurf nach: Die Finanzierung für die Bahn sei vom US-Verband der Bowlingbahneigentümer übernommen worden, teilt das Weiße Haus mit.  (Quelle: dpa/Andrea Hanks/White House Press Office)

Melania Trump schaut im Weißen Haus ihrem Wurf nach: Die Finanzierung für die Bahn sei vom US-Verband der Bowlingbahneigentümer übernommen worden, teilt das Weiße Haus mit. (Quelle: Andrea Hanks/White House Press Office/dpa)

Die Bowlingbahn im Weißen Haus ist kernsaniert. First Lady Melania Trump hatte sich für umfangreiche Renovierungsarbeiten stark gemacht. Trumps Vorgänger Obama hatte noch ganz andere Pläne mit der Bahn.

Die Bowlingbahn des Weißen Hauses hat unter Melania Trump eine Generalsanierung erfahren. Die First Lady nahm in dieser Woche die hauseigene Freizeiteinrichtung für US-Präsidenten und deren Familien in Betrieb. Als erste durften am Dienstag (Ortszeit) Kinder der Sicherheitsleute der Präsidentenfamilie das gute Stück ausprobieren, wie das Büro der First Lady mitteilte.

Auf Fotos ist Melania Trump zu sehen, wie sie in weißer Bluse und dunkler Hose auf die Bahn schaut, über der in großen Lettern das Motto ihrer Jugendhilfekampagne – "Be best" ("Sei der Beste") – steht.

Die Bowlingbahn war im Keller des Weißen Hauses unter Präsident Richard Nixon eingebaut und zuletzt vor 25 Jahren unter Bill Clinton umfassend renoviert worden, wie es in einer Pressemitteilung der First Lady heißt. Seitdem seien lediglich Kleinigkeiten erneuert worden.

Obama wollte lieber ein Basketball-Feld

Donald Trumps Amtsvorgänger Barack Obama hatte die Bowling-Bahn eigentlich abbauen und durch ein Basketball-Feld ersetzen lassen wollen – das Vorhaben scheiterte aber. Die Bahn ist die Nachfolgerin einer früheren Bowling-Einrichtung, die Harry Truman schon 1947 im West Wing des Weißen Hauses hatte errichten lassen.
 

 
Um den Familienspaß beim Bowlen zu erhalten, habe Melania Trump die Renovierung der Bahn veranlasst, hieß es. Die Finanzierung dafür sei vom US-Verband der Bowlingbahneigentümer übernommen worden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal