• Home
  • Politik
  • Ausland
  • USA
  • Trumps ehemalige Sprecherin: Sarah Sanders heuert bei Fox News an


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextAir Force One landet in M├╝nchenSymbolbild f├╝r ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f├╝r einen TextKletterer st├╝rzen im Karwendel zu TodeSymbolbild f├╝r einen TextGefahr bei Waldbrand "noch sehr gro├č"Symbolbild f├╝r einen TextNeue Doppelspitze der Linken gew├ĄhltSymbolbild f├╝r ein VideoHinteregger mit neuem Gesch├ĄftszweigSymbolbild f├╝r einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballstar ├╝berrascht mit Wechsel Symbolbild f├╝r einen TextSylt: Party-Zonen f├╝r 9-Euro-Touristen?Symbolbild f├╝r einen TextScholz fehlt auf S├Âders G7-FotoSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Sarah Sanders heuert bei Fox News an

Von afp
Aktualisiert am 23.08.2019Lesedauer: 2 Min.
Donald Trump and Sarah Huckabee Sanders: Trump hat seine ehemalige Pressesprecherin nach ihrem R├╝cktritt in h├Âchsten T├Ânen gelobt.
Donald Trump and Sarah Huckabee Sanders: Trump hat seine ehemalige Pressesprecherin nach ihrem R├╝cktritt in h├Âchsten T├Ânen gelobt. (Quelle: imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das d├╝rfte dem US-Pr├Ąsidenten im Wahlkampf einen gro├čen Vorteil bescheren: Donald Trumps fr├╝here Sprecherin Sarah Sanders geht zu Fox News. Das ist der Lieblingssender ihres ehemaligen Chefs.

Sarah Sanders, die fr├╝here Sprecherin von US-Pr├Ąsident Donald Trump, arbeitet k├╝nftig f├╝r Fox News. Sanders werde dort ab September mit "Kommentaren und politischen Analysen" auftreten, teilte der rechtsgerichtete US-Fernsehsender am Donnerstag mit. Fox News berichtet ├╝berwiegend freundlich ├╝ber den Pr├Ąsidenten und wird von Trump regelm├Ą├čig geschaut.

Sie sei "mehr als stolz" darauf, dem "unglaublichen Team" von Fox-News-Mitwirkenden beizutreten, erkl├Ąrte Sanders. Die 37-J├Ąhrige war Ende Juni aus dem Amt der Sprecherin des Wei├čen Hauses ausgeschieden. Sie war wegen ihres oft konfrontativen Auftretens gegen├╝ber Journalisten eine h├Âchst umstrittene Figur.

Trump ├╝bersch├╝ttete Sanders aber damals zu ihrem Abschied mit Lob und r├╝hmte sie als "Kriegerin". Sanders wiederum bekundete zu ihrem R├╝cktritt: "Ich liebe den Pr├Ąsidenten." Sie k├╝ndigte damals an, eine treue Unterst├╝tzerin Trumps zu bleiben.

Erster Auftritt bei "Fox & Friends"

Ihren ersten Auftritt bei Fox News wird Sanders am 6. September in der Morgensendung "Fox & Friends" haben, wie der Sender ank├╝ndigte. Die Sendung wird h├Ąufig von Trump geschaut, von ihr l├Ąsst er sich offenkundig auch immer wieder in seiner Themensetzung inspirieren.


Allerdings ist das in den vergangenen Jahren sehr enge Verh├Ąltnis zwischen Trump und Fox News zuletzt abgek├╝hlt. In j├╝ngster Zeit ├╝bte der Pr├Ąsident immer wieder Kritik an dem Sender. Trump missfiel vor allem, dass Fox News die Auftritte von Pr├Ąsidentschaftsbewerbern der oppositionellen Demokraten bei B├╝rgerversammlungen ├╝bertrug und dass Fox-News-Umfragen ihn schlecht aussahen lassen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Biden unterzeichnet leichte Versch├Ąrfung des Waffenrechts
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
Donald Trump
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website