Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > USA >

USA: Donald Trumps Kandidaten gewinnen in North Carolina – "Große Nacht"

"Große Nacht für die Partei"  

Trump-Kandidaten gewinnen bei Nachwahlen in North Carolina

11.09.2019, 12:32 Uhr | dpa

USA: Donald Trumps Kandidaten gewinnen in North Carolina – "Große Nacht". Präsident Donald Trump und der siegreiche republikanische Kandidat Dan Bishop. (Quelle: imago images)

Präsident Donald Trump und der siegreiche republikanische Kandidat Dan Bishop. (Quelle: imago images)

Die Abstimmung galt als Stimmungstest für die US-Präsidentschaftswahlen 2020. Und Donald Trump kann sich als Sieger fühlen. Bei den Nachwahlen in North Carolina waren die Kandidaten der Republikaner erfolgreich. 

Bei einer Nachwahl für zwei Sitze im US-Repräsentantenhaus im Bundesstaat North Carolina haben sich die Republikaner gegen die Demokraten durchgesetzt. Im neunten Wahlbezirk gewann der Republikaner Dan Bishop knapp gegen den Demokraten Dan McCready, wie US-Medien am späten Dienstagabend nach Auszählung fast aller Stimmen berichteten. Im dritten Wahlbezirk schlug der Republikaner Greg Murphy seinen demokratischen Herausforderer Allen Thomas mit großem Vorsprung.

Die Wahl war als Stimmungstest für Donald Trump gewertet worden, der bei der Präsidentenwahl 2020 für eine zweite Amtszeit antreten will. Der US-Präsident und sein Vize Mike Pence hatten sich am Montag bei einer Wahlkampfveranstaltung in Bishops Bezirk für den Kandidaten eingesetzt. Trump feierte den Erfolg auf Twitter: "Große Nacht für die Republikanische Partei", schrieb er.
 

 
Die Nachwahl im neunten Wahlbezirk war nach Manipulationsvorwürfen gegen das Lager des republikanischen Kandidaten bei dem Briefwahlverfahren notwendig geworden. Im dritten Wahlbezirk wurde nach dem Tod eines republikanischen Abgeordneten neu gewählt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal