Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild f├╝r einen TextRheinmetall testet neue LaserwaffeSymbolbild f├╝r einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild f├╝r einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild f├╝r einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild f├╝r einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild f├╝r einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild f├╝r einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild f├╝r einen Text├ťberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild f├╝r einen TextBVB-Torh├╝ter findet neuen KlubSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss z├Ąhlt Mick Schumacher an

US-Verfassungsrichterin Ginsburg darf Krankenhaus verlassen

Von afp
Aktualisiert am 16.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Die US-Verfassungsrichterin hat schon einige Krankheiten ├╝berstanden.
Die US-Verfassungsrichterin hat schon einige Krankheiten ├╝berstanden. (Quelle: Steve Helber/ap-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die liberale Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg ist aus dem Krankenhaus entlassen worden. Ihre Anh├Ąnger d├╝rften aufatmen ÔÇô Ginsburg stellt sich immer wieder gegen Entscheidungen des US-Pr├Ąsidenten.

Die US-Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg ist nach einem kurzen eint├Ągigen Krankenhausaufenthalt wieder zu Hause. Der 87-J├Ąhrigen gehe es gut, sagte eine Sprecherin des Gerichts am Mittwoch (Ortszeit). Ginsburg war am Dienstag wegen des Verdachts auf eine Infektion in die Johns-Hopkins-Klinik in Baltimore gebracht worden. Die Richterin geh├Ârt dem linksliberalen Fl├╝gel am obersten Gericht an.

Sorge um Ausgleich im obersten Gericht

Die Gesundheitsprobleme der 87-J├Ąhrigen sch├╝ren unter ihren Anh├Ąngern immer wieder Sorgen hinsichtlich der k├╝nftigen personellen Zusammensetzung des obersten Gerichts. In dem neunk├Âpfigen Richterkollegium haben die konservativen Kr├Ąfte bereits ein ├ťbergewicht, das bei Berufung eines konservativen Nachfolgers f├╝r Bader Ginsburg weiter ausgebaut w├╝rde.

US-Pr├Ąsident Donald Trump hat seit Amtsantritt zwei konservative Richter an den Supreme Court berufen. Die Richter am obersten US-Gericht werden auf Lebenszeit ernannt. Ginsburg hat wiederholt betont, dass sie sich nur dann aus dem Supreme Court zur├╝ckziehen w├╝rde, wenn sie sich nicht mehr imstande s├Ąhe, ihr Arbeitspensum zu bew├Ąltigen.

Weitere Artikel

Ikone der Liberalen
US-Verfassungsrichterin Ginsburg erneut im Krankenhaus
Ruth Bader Ginsburg: Die Verfassungsrichterin am amerikanischen Supreme Court gilt als Widersacherin von US-Pr├Ąsident Donald Trump.

Wenige Monate vor US-Wahl
Schlechte Umfragewerte: Trump wechselt Wahlkampfmanager aus
Noch Pl├Ątze frei: Donald Trumps Pr├Ąsidentschaftswahlkampf entfacht wenig Feuer.

Anthony Fauci
Trump demontiert seinen eigenen Corona-Experten
Donald Trump und Anthony Fauci: Im M├Ąrz stand der Pr├Ąsident noch mit dem Corona-Experten auf einer B├╝hne, inzwischen stellt das Wei├če Haus Faucis Glaubw├╝rdigkeit infrage.


Eine Ikone der Linksliberalen

Die 87-J├Ąhrige hat bereits mehrere Krebserkrankungen ├╝berlebt. Im vergangenen Jahr wurde sie wegen eines Tumors in der Bauchspeicheldr├╝se behandelt. Ginsburg war 1993 vom damaligen US-Pr├Ąsidenten Bill Clinton zur Richterin am Supreme Court ernannt worden. Sie ist unter anderem wegen ihres Einsatzes f├╝r Frauenrechte im linksliberalen Spektrum der USA ├Ąu├čerst beliebt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Donald Trump zahlt 110.000 Dollar Geldstrafe
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
Aktuelles zu den Parteien
Alternative f├╝r DeutschlandB├╝ndnis 90/Die Gr├╝nenCDUDie LinkeFDPSPD

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website