Sie sind hier: Home > Politik > Bundestagswahl 2021 > Wahlkreise >

Bundestagswahl 2021 | Wahlkreis Main-Taunus (WK181): Alle Ergebnisse im Überblick

Bundestagswahl 2021: Daten im Überblick  

Wahlkreis Main-Taunus (WK181): So wurde gewählt

05.10.2021, 12:39 Uhr

Bundestagswahl: So wird gewählt und dafür stehen die Kandidaten

Am 26. September geht es bei der Bundestagswahl auch um die Frage, wer Angela Merkel beerbt. t-online erklärt, wie gewählt wird, wofür die Spitzenkandidaten Laschet, Baerbock und Scholz stehen und wer in den Umfragen vorne liegt. (Quelle: t-online)

Bundestagswahl am 26. September: t-online zeigt Ihnen, wie gewählt wird, wofür die Spitzenkandidaten stehen und wer in den Umfragen vorne liegt. (Quelle: t-online)


Monatelang haben Parteien und Politiker für sich geworben und um die Gunst der Wähler gestritten. Nun sind die Entscheidungen bei der Bundestagswahl 2021 gefallen – auch im Wahlkreis Main-Taunus.

Mehr als 60 Millionen Wahlberechtigte in Deutschland konnten ihre Stimme abgeben. Hier sehen Sie die Ergebnisse im Wahlkreis Main-Taunus auf einen Blick.

Direktmandat

Norbert Maria Altenkamp von der CDU hat das Direktmandat mit 33,34 Prozent der Stimmen gewonnen und setzte sich damit vor Dr. Ilja-Kristin Seewald von der SPD durch.

Auch 2017 hatte Norbert Maria Altenkamp bereits das Direktmandat gewonnen.

Die Verteilung der Erststimmen im Überblick:

  • Norbert Maria Altenkamp (CDU) 33,34% (51.943 Stimmen) -8,60 Prozentpunkte
  • Dr. Ilja-Kristin Seewald (SPD) 22,76% (35.463 Stimmen) +0,98 Prozentpunkte
  • Kordula Anna Paula Schulz-Asche (Grüne) 16,91% (26.350 Stimmen) +7,79 Prozentpunkte
  • Bettina Stark-Watzinger (FDP) 13,02% (20.278 Stimmen) +2,15 Prozentpunkte
  • Gerhard Rudolf Bergmann (AFD) 6,79% (10.577 Stimmen) -2,87 Prozentpunkte
  • Paul Laslop (Linke) 2,74% (4.267 Stimmen) -2,24 Prozentpunkte
  • Frank Bergmann (Freie Wähler) 2,68% (4.175 Stimmen) +1,03 Prozentpunkte
  • Florian Antonius Sauer (Die PARTEI) 1,76% (2.747 Stimmen) +1,76 Prozentpunkte

Die Zweitstimmen

Die meisten Zweitstimmen erhielt die CDU mit 27,05 Prozent. Bei der Bundestagswahl 2017 war die Christlich Demokratische Union Deutschlands die stärkste Partei.

  • CDU 27,05% (42.229 Stimmen) -7,51 Prozentpunkte
  • SPD 22,06% (34.446 Stimmen) +3,94 Prozentpunkte
  • Grüne 17,13% (26.747 Stimmen) +6,58 Prozentpunkte
  • FDP 16,85% (26.311 Stimmen) +0,12 Prozentpunkte
  • AFD 6,67% (10.415 Stimmen) -3,65 Prozentpunkte
  • Linke 3,01% (4.702 Stimmen) -2,97 Prozentpunkte
  • Freie Wähler 1,58% (2.467 Stimmen) +0,77 Prozentpunkte
  • Tierschutzpartei 1,31% (2.039 Stimmen) +0,36 Prozentpunkte
  • Basisdemokratische Partei Deutschland 1,19% (1.864 Stimmen) +1,19 Prozentpunkte
  • Die PARTEI 0,80% (1.251 Stimmen) +0,06 Prozentpunkte
  • Team Todenhöfer – Die Gerechtigkeitspartei 0,73% (1.135 Stimmen) +0,73 Prozentpunkte
  • Volt Deutschland 0,64% (1.003 Stimmen) +0,64 Prozentpunkte
  • Piraten 0,32% (507 Stimmen) -0,03 Prozentpunkte
  • PfG 0,14% (216 Stimmen) +0,14 Prozentpunkte
  • ÖDP 0,10% (163 Stimmen) -0,11 Prozentpunkte
  • PdH 0,10% (157 Stimmen) +0,10 Prozentpunkte
  • PVVV 0,08% (132 Stimmen) -0,06 Prozentpunkte
  • NPD 0,08% (122 Stimmen) -0,13 Prozentpunkte
  • CfD 0,06% (95 Stimmen) +0,06 Prozentpunkte
  • diePinken/BÜNDNIS21 0,04% (57 Stimmen) +0,04 Prozentpunkte
  • Liberal-Konservative Reformer 0,02% (34 Stimmen) +0,02 Prozentpunkte
  • MLPD 0,02% (31 Stimmen) -0,00 Prozentpunkte
  • DKP 0,01% (19 Stimmen) -0,00 Prozentpunkte

Wie ist der Stand in anderen Wahlkreisen? In der folgenden Karte bekommen Sie einen bundesweiten Überblick.

Alternativ können sie auch mit unserer Postleitzahl-Suche direkt Ihren Wahlkreis ansteuern:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: